Allgemein

Fit für den Wettkampf?

2019-09-09T11:20:34+02:00

Wir alle haben einen stressigen Alltag, sitzen zu viel im Büro und im Auto. Dann – endlich ist Wochenende – wir freuen uns auf unser Tunneltraining oder das Outdoor Camp, aber ist unser Körper fit genug dafür? Um sich auf Sprungsequenzen konzentrieren zu können und genug Puste für schnelle Runden zu haben, ist Konditionstraining angesagt. Zusätzlich arbeiten wir mit Gewichten, Fitnesskursen und diversen Ausgleichssportarten. Aber wenn wir 2 Stunden Tunnel in 2 Tagen absolvieren oder 12 Sprünge am Tag back to back machen, dann sind typischerweise Rücken, Schulter und Nacken stark beansprucht. Wenn dann auch noch eine schlechte Landung [...]

Fit für den Wettkampf?2019-09-09T11:20:34+02:00

Skydiver Therapiewoche in sportlicher Atmosphäre

2019-09-09T11:26:40+02:00

Seit einigen Jahren treibe ich mich auf vielen Sprungplätzen der Welt herum, habe in dieser Zeit im Sport viele neue Freunde gewonnen und kennen gelernt. In der Zeit nach dem Militär habe ich mich dazu entschieden, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen und besuchte über 6 Semester eine private Physiotherapieschule, bildete mich im Anschluss in manueller Therapie, Sportphysiotherapie, Entwicklungskinesiologie weiter, und nachdem das alles noch nicht genug war, absolvierte ich noch eine 8-jährige Ausbildung im Bereich HumanOsteopathie sowie Kinder- & Säuglingsosteopathie. In dieser Zeit fing ich an, die Springerszene mit anderen Augen zu sehen. Da ich auch über den Beruf [...]

Skydiver Therapiewoche in sportlicher Atmosphäre2019-09-09T11:26:40+02:00

Kappenkollisionen Wie vermeide ich Sie – Was tue ich, wenn‘s unausweichlich ist?

2019-07-08T11:23:19+02:00

Die vergangenen Wochen haben leider gezeigt, dass Kappenkollisionen einen tödlichen Ausgang haben können. Ich hatte bereits nach der letzten INSITA einen Vortrag für die kommende geschrieben, der sich ausführlich mit diesem Thema befasst. Aus aktuellem Anlass will ich aber hier in Kürze ein paar Faustregeln als Leitfaden für den Springeralltag zusammenfassen: Vor jedem Sprung auch die Separation genau briefen. Im Sprung nach der Freifallzeit kontrollierte Separation mit Übersicht über die dreidimensionale Umgebung. Schirmaktivierung nach Abwinken im freien Luftraum. Nach der Entfaltung des Schirms sofortige Kontrolle der Umgebung. Wenn sich ein Schirm in der Nähe befindet, noch vor dem Lösen [...]

Kappenkollisionen Wie vermeide ich Sie – Was tue ich, wenn‘s unausweichlich ist?2019-07-08T11:23:19+02:00

CLOSE CALL 4 ALL!

2019-07-08T11:25:06+02:00

In Anbetracht der zunehmenden Kappenkollisionen in letzter Zeit und der mir zugespielten Videos mit Beinahe-Kollisionen, die nur durch schnelle Reaktionen und/oder mit viel Glück noch glimpflich ausgingen, bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich über dieses sehr heikle Thema kurz zu äußern. Eine der häufigsten Unfallursache im Fallschirmsport ist weltweit die Schirmfahrt und die darauf folgende Landung. Die möglichen Gründe und Erklärungen hierfür sind: Absetzflugzeuge sind und werden immer schneller Deutlich höhere Sprungfrequenz in den letzten Jahren Priorität liegt hauptsächlich auf dem freien Fall, nicht auf Schirmfahrt und Landung viele vergessen dabei, dass die „heiße Phase“ des Sprunges ab [...]

CLOSE CALL 4 ALL!2019-07-08T11:25:06+02:00

Flarm- und Handfunkgeräte – jetzt sichern

2019-06-27T13:27:44+02:00

Die Sprungsaison steht unmittelbar vor der Tür, und das ist ein idealer Zeitpunkt, sich Gedanken über die technische Ausstattung zu machen. In der Geschäftsstelle sind derzeit noch 3 Flarm-Bodengeräte und 6 Handfunkgeräte Typ Rexon RHP-530 verfügbar. Die Kosten für ein FlarmBodengerät liegen bei 4317,26 € zzgl. Versand, für ein Handfunkgerät bei 245,- € zzgl. Versand. Bei Interesse oder Fragen bitte eine E-Mail an info@dfv.aero schicken. Ralph Schusser, Geschäftsführer DFV e.V.

Flarm- und Handfunkgeräte – jetzt sichern2019-06-27T13:27:44+02:00

Fallschirmspringer & Friends

2019-06-27T13:27:07+02:00

Auch 2018 haben die Deutschen Fallschirmspringer &Friends wieder fleißig gesammelt und so ist ein Betrag inHöhe von unglaublichen 4.600,- € zusammengekommen! Wahnsinn!! Mo bedankt sich auch in diesem Jahr bei den Deutschen Fall- schirmspringern & Friends für ihre Großzügigkeit und Hilfsbe- reitschaft und freut sich darüber, in Höhe von 4.600,- € Gutes tun zu können. Hiermit konnte bedürftigen Menschen geholfen werden: 2x Bibliothek-Buchsets 3x Ausbildungen 1x Klassenausstattung 2x Baby-Start-Pakete 5x Nothilfe-Pakete Familie 5x Solar-Lampen 5x Winterjacken 5x Aufbaunahrungen 8x Wasserfilter 5x Mittagessen in der Schule 5x Lernmaterialien 10x Bälle 5x 1 Hahn und 2 Hennen 9x Moskitonetze 3x Winterdecken 3x [...]

Fallschirmspringer & Friends2019-06-27T13:27:07+02:00

Unfallaufklärung? ja, aber wie?

2019-06-27T13:25:09+02:00

Keiner hat es kommen sehen. Doch plötzlich ist es eine Tatsache: Wir hatten soeben einen Unfall mit Todesfolge an unserer Dropzone! … ach du Scheiße, wir haben doch alles Menschenmögliche getan, damit das nicht geschieht! Wie konnte das passieren? … Und auch wenn die geschilderte Situation hier fortfolgend rein fiktiv und nicht real ist, so können wir zukünftig alle etwas daraus lernen. Denn genau ab hier wird sich jemand mit dem „WIE ist das passiert?“ beschäftigen müssen. Nicht zuletzt aus dem rationalen Bedürfnis heraus, die Sache aufzuklären und somit eine Art Verständnis zum Hergang zu entwickeln. Für manche am [...]

Unfallaufklärung? ja, aber wie?2019-06-27T13:25:09+02:00

Neue Frequenz für den Fallschirmsprungbetrieb

2019-06-27T11:52:24+02:00

Mit Inkrafttreten der NfL 1-1525-18 am 20.12.2018 wurden die Frequenzen für den Sprechfunkverkehr im Flugfunkdienst für die Flugverkehrskontrollstellen und die Bodenfunkstellen neu geregelt. Für den Fallschirmsprungbetrieb wurde die Frequenz 126.730 festgelegt. Die bisherigen Frequenzen 123.725 bzw. 126.725 sind nicht mehr zu verwenden. Zur Nutzung der Frequenz ist für jede Bodenfunkstelle eine gültige Frequenzzuteilungsurkunde der Bundesnetzagentur erforderlich. Der Antrag mit den Hinweisen zum Ausfüllen ist auf der Webseite der Bundesnetzagentur verfügbar. Ralph Schusser, Geschäftsführer DFV e.V.

Neue Frequenz für den Fallschirmsprungbetrieb2019-06-27T11:52:24+02:00

FS 4way – Lass uns mal nen 4er machen…

2019-06-27T11:52:38+02:00

Moin! Beginnend mit dieser Ausgabe des FFX wollen wir vom Team AtomiX Euch unsere Lieblingsdisziplin im Fallschirmsport etwas näher bringen.  Die Artikel richten sich vorwiegend an interessierte 4er Springer, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen oder noch die notwendige Motivation brauchen, ein Team zu gründen oder einem Team beizutreten. Team?! Ja man braucht ein Team… 4er Springen in dauernd wechselnder Besetzung ist Boogie-Springen. Aber zunächst ein paar Grundlagen… 1. Was ist 4er RW Springen Beim 4er Springen geht es darum in einer gewissen Arbeitszeit ab Absprung eine vorgegebene Sequenz aus gelosten Formationen so oft es geht zu [...]

FS 4way – Lass uns mal nen 4er machen…2019-06-27T11:52:38+02:00

WANTED

2019-06-27T11:53:03+02:00

Hallo Ladies, Ihr habt eine sportive und zielorientierte Einstellung, seid mit dem Programm der offenen Klasse vertraut und habt Lust FS 4er auf einem höheren Niveau zu springen? Dann ist das hier etwas für Euch: Team SKYNAMITE sucht eine neue Team Kollegin! Du würdest Mitglied im deutschen Nationalteam FS 4er Frauen werden und mit uns an der Deutschen Meisterschaft indoor und outdoor teilnehmen, sowie auch am Weltcup 2019 in Eloy Arizona. Gemeinsam wollen wir uns dabei auch für die Weltmeisterschaft 2020 qualifizieren. Deine Position wäre noch variabel und wird mit uns gemeinsam nach Stärken und Erfahrungen festgelegt. Also: Wenn [...]

WANTED2019-06-27T11:53:03+02:00