fbpx

Die Ergebnisse der 3. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft in der FlyStation Munich im Überblick:

2022-05-11T12:35:30+02:00

D FS 4er Offen: 1. Jochen Schweizer Arena Airfource (25,3) 2. AIRBUS 4-way Oceanside Illertissen (24,4) 3. Paratec-Saar (22,3) FS 4er Frauen: 1. Piteraq (22,3) 2. Skynamite – FSZ Saar (21,5) 3. EOS (18,6 – Gast-Team CH, offene Wertung) 3. Das KO’s – FSZ Saar (13,2 – DM-Wertung) FS 4er Fortgeschritten: 1. Paranodon Futura 2 (16,4) 2. Paranodon Futura 3 (14,0) 3. Vollgas (13,2) FS 4er Einsteiger: 1. Pommes (17,7) VFS 4er: 1. Rundes Viereck (19,4) VFS 2er: 1. Pipejunkies (24,2) 2. Playground (17,1) 3. W!NX – Error 404 „Jukka Not Found“ (13,8) FlyStation Munich [...]

Die Ergebnisse der 3. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft in der FlyStation Munich im Überblick:2022-05-11T12:35:30+02:00

Zwei Tage Wettkampf – und ein neuer Nachwuchsspringer!

2022-05-11T12:31:52+02:00

Die Indoor DM 2022 in der FlyStation Munich Exakt 728 Tage war es her, dass die Teams der 3. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft die Treppen der Hurricane Factory Berlin hinabstiegen. Jeder Teilnehmer hatte die berühmte „Runde #1“ akribisch vorbereitet, jede Bewegung saß, der Gehörschutz auch, der Puls wurde schneller. Doch was dann geschah, war der Beginn einer Pandemie, deren Ausmaße wir damals noch nicht wirklich begreifen konnten. Die Deutsche Meisterschaft wurde, wenige Augenblicke bevor sie überhaupt anfangen konnte, abgesagt. Die Teams und Solo-Athleten machten sich auf den Heimweg, ohne auch nur eine einzige Wettkampf-Sekunde in Berlin geflogen zu sein. [...]

Zwei Tage Wettkampf – und ein neuer Nachwuchsspringer!2022-05-11T12:31:52+02:00

3. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving

2022-05-11T12:27:16+02:00

Vom 11.3. bis zum 15.3. war es wieder so weit. Die 3. deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving konnte nach einer coronabedingten Pause wieder ausgetragen werden. Die Bauchflieger und Vertical Formation Skydiver trafen sich vom 11.3. bis 13.3. in der Flystation Munich, die Freestyler und Dynamic Flyer im Mothership Tunnel Indoor Skydiving Bottrop. Die Organisation stand unter dem Einfluss des Krieges in der Ukraine und wurde gemeinsam mit den Veranstaltern und dem DFV als Charity-Aktion durchgeführt. Auch Corona ging nicht spurlos an uns vorüber. Mehrere Athleten, Teams sowie der Meetdirector mussten kurzfristig absagen und sich in Quarantäne begeben. In vier [...]

3. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving2022-05-11T12:27:16+02:00

Aktion Schnuppermitglieder So lief der erste Tag

2022-05-11T12:00:01+02:00

Am Sonntag, den 3. April 2022 begann bei GoJump in Gransee die Saison und damit die Aktion zur Gewinnung von ca. 3.700 DFV-Schnuppermitgliedern. So viele Mitglieder fehlen dem DFV ja bekanntlich, um mit mindestens 10.000 Mitgliedern direkt Mitglied im DOSB werden zu können. Klar, von der Formulierung der Idee bis zum Eintreffen der ersten Tandemgäste war die Unsicherheit über den Erfolg unseres Aktionsbeitrags groß. Die Prognose, wie viel Prozent der Kunden sich für eine Schnuppermitgliedschaft gewinnen lassen würden, glich dem berühmten Schuss im Dunkeln. Ja, die Mitgliedschaft ist für den Kunden kostenlos und endet automatisch, ist aber u.a. mit [...]

Aktion Schnuppermitglieder So lief der erste Tag2022-05-11T12:00:01+02:00

Blue Sky Trophäe – Sonderpreis

2022-05-11T11:54:57+02:00

Die Saison ist bei den meisten schon gestartet oder steht unmittelbar vor der Tür. Das Delegiertenjahr läuft schon einige Monate, der Artikel „Neue Wege“ von Ralph in der letzten Ausgabe hat ja einen guten Einblick gegeben, welche Themen bei uns derzeit in Bearbeitung sind. Daneben gibt es aber natürlich auch noch das „Tagesgeschäft“, und hier möchte ich ein Thema aufgreifen, zu dem uns jedes Jahr aufs Neue Fragen erreichen: Der Sonderpreis der Blue Sky Trophäe. Dieser wird unabhängig von der eigentlichen Trophäe verliehen und ist mit einem Geldpreis dotiert – die Details dazu fasse ich für euch in diesem [...]

Blue Sky Trophäe – Sonderpreis2022-05-11T11:54:57+02:00

DFV Jugendreferat went Windobona Berlin

2022-03-22T12:28:52+01:00

Das Tunnelcamp am 29.01. im Windobona Berlin war ein voller Erfolg. So viele glückliche und dankbare Gesichter haben jeden Aufwand belohnt. Die zehn auserwählten TeilnehmerInnen von insgesamt fast 90 Bewerbungen fanden sich um 08:00 Uhr im Tunnel ein und starteten bereits um 09:00 Uhr mit der ersten Flugsession. Geflogen wurde bis abends um 21:00 Uhr – dementsprechend groß war der Muskelkater am Folgetag. Alle CampteilnehmerInnen blickten am Ende des Tages auf mehr als 40 Minuten Flugzeit, zum Teil gemeinsam mit anderen, zum Teil allein mit Coach. Die meisten haben ihre Zeit genutzt, um grundlegende Flugtechniken auf dem Bauch zu [...]

DFV Jugendreferat went Windobona Berlin2022-03-22T12:28:52+01:00

Vorstellung des Referats Umwelt- und Naturschutz

2022-03-22T12:32:56+01:00

Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht (Marie von Ebner-Eschenbach), und in der wollen wir weiterspringen! Im Supermarkt greifen wir zum Jutebeutel statt zur Plastiktüte, unser Duschwasser wird von der Sonne erwärmt und für den Weg zum Sprungplatz schließen wir uns mit anderen Gleichgesinnten zu Fahrgemeinschaften zusammen. Unsere Einstellung zum Klima- und Umweltschutz befindet sich unbestreitbar im Wandel. Fridays-For-Future, Braunkohleausstieg, steigende Preise an den Tankstellen und auf der Stromabrechnung – die Klimadebatte begegnet uns im Alltag mittlerweile so regelmäßig wie das tägliche Zähneputzen. Blauäugig wäre es anzunehmen, dass unser Sport von dieser ausgenommen wäre. Wir [...]

Vorstellung des Referats Umwelt- und Naturschutz2022-03-22T12:32:56+01:00

Erläuterungen zur Beitragsanpassung

2022-03-22T11:32:26+01:00

Den meisten von euch ist es nicht entgangen: Der DFV hat zum Jahresbeginn die Mitgliedsbeiträge erhöht. Hierzu gab es in den ersten Januarwochen einige Rückfragen in der Geschäftsstelle, weshalb wir das Thema auch hier im FFX noch einmal für alle transparent machen möchten. Vorab müssen wir – d.h. Geschäftsstelle und Präsidium – leider eingestehen, die Kommunikation nicht im Sinne unserer eigenen „Good-Governance-Ansprüche“ bewerkstelligt zu haben, wofür wir ausdrücklich um Entschuldigung oder zumindest um Milde bitten. Das hätte so nicht passieren dürfen, denn wir hätten die Vereine und Mitglieder in der zweiten Jahreshälfte 2021 mindestens durch eine Ankündigung im FFX [...]

Erläuterungen zur Beitragsanpassung2022-03-22T11:32:26+01:00

Charity-Aktion für die Ukraine-Hilfe

2022-03-10T11:24:28+01:00

Gemeinsam mit den Ausrichtern der diesjährigen Indoor-DM ruft der DFV zu einer Charity-Aktion auf: Alle, die sich dazu in der Lage sehen, mögen den Gegenwert eines Sprungtickets auf ein Spendenkonto des DFV überweisen — von dort gelangt das Geld zum Aktionsbündnis Deutschland Hilft. Zum Abschluss der Indoor-DM findet dann eine Gedenkminute statt, um einen virtuellen "Bigway" mit allen und für alle zu absolvieren, die von den furchtbaren Geschehnissen betroffen sind. Der DFV hat bereits ein Spendenkonto eingerichtet. Bankverbindung: Institut: Kreissparkasse Saarlouis Kontoinhaber: Deutscher Fallschirmsportverband e.V. IBAN: DE36 5935 0110 0230 4060 01 BIC: KRSADE55XXX Verwendungszweck: Hilfe für die Ukraine [...]

Charity-Aktion für die Ukraine-Hilfe2022-03-10T11:24:28+01:00

Stellungnahme des DFV und der BKF zu den Kriegshandlungen in der Ukraine

2022-03-10T11:24:53+01:00

Wie viele andere Institutionen des Sports beziehen auch der Deutsche Fallschirmsportverband DFV und die Bundeskommission Fallschirmsport BKF sehr klar Stellung zu den Geschehnissen in der Ukraine. Der von Russland mit belarussischer Unterstützung geführte Angriffskrieg gegen das Nachbarland stellt nicht nur einen fundamentalen Bruch des Völkerrechts dar, sondern verletzt die etablierten Normen der internationalen Weltordnung im Allgemeinen sowie die Werte des Sports im Besonderen auf eklatante Weise. DFV und BKF verurteilen die gewalttätige Invasion daher aufs Schärfste und nehmen Anteil am Leid der Menschen, die sich vor Ort gegen die Attacke zur Wehr setzen oder alles, inklusive ihrer Heimat, zurücklassen, [...]

Stellungnahme des DFV und der BKF zu den Kriegshandlungen in der Ukraine2022-03-10T11:24:53+01:00

ESG – weit mehr als nur Greenwashing

2022-01-19T13:57:37+01:00

Spätestens mit dem Ausgang der Bundestagswahl ist es wohl eine nüchterne Feststellung, dass der Fallschirmsport mehr unter Druck geraten wird. Der Verbrauch fossiler Brennstoffe und Lärmemissionen zum persönlichen Vergnügen sind gesellschaftlich immer schwerer erklärbar. Zudem ist unser Sport teuer, was ihn nicht für alle gleich gut zugänglich macht. Es fehlt auch eine wichtige Kleinigkeit: Ja, nett, die Youtube-Videos, in denen bunte Flügelmenschen rumkreuzen, aber eigentlich fängt gleich Fussi an. Die Folge: Ohne Interesse der Konsumenten- und damit Wählermassen ist kaum eine Ausnahmeregelung zu erwarten. Und wer von uns glaubt z.B. ernsthaft, dass die meisten der von uns genutzten Flugfelder [...]

ESG – weit mehr als nur Greenwashing2022-01-19T13:57:37+01:00

Titelverteilung

2022-01-19T13:58:09+01:00

Bei der Militärweltmeisterschaft im Fallschirmspringen: Weltmeister beweisen erneut Weltklasse Vom 15. November bis zum 30. November 2021 bestritten die Sportler und Sportlerinnen der Sportfördergruppe Bundeswehr Altenstadt, unter Führung der Missionschefin Oberstabsarzt Dr. Alisa Schramm, die Militärweltmeisterschaft (CISM 44th WMPC) in Doha/Katar überaus erfolgreich und schrieben eine noch nie dagewesene Erfolgsgeschichte mit 7x Gold-, 3x Silber- und 5x Bronzemedaillen. Etwa 350 Wettkämpfer/-innen aus 32 Nationen wurden am Vormittag des 17. November traditionell mit der Eröffnungszeremonie begrüßt. Nach dem Einmarsch aller Teilnehmer/-innen und der Begrüßungsrede gab es eine phänomenale Flugshow mit bunten Kondensstreifen und Feuerwerk, welche alle in Begeisterung versetzte. Anschließend [...]

Titelverteilung2022-01-19T13:58:09+01:00

Erneute Mega-Spendenbereitschaft der Deutschen Fallschirmspringer & Friends

2022-01-19T13:58:34+01:00

Auch in diesem Jahr waren die Deutschen Fallschirmspringer & Friends wieder großzügig unterwegs, sodass erneut 7.120,- € zusammengekommen sind. Ich bin wieder mega-stolz, dass wir wieder so viel Geld für diverse "Gute Geschenke" zusammenbekommen haben. So konnten wir in diesem Jahr bedürftigen Menschen auf der Welt mit folgenden Geschenken eine Freude machen: 1 x Fischerboot mit Motor 1 x Start-Up Bäckerei 2 x Gemüsegärten 3 x Ausbildungen 3 x Buchsets für Bibliotheken 5 x Fahrräder 10 x Obstbäume 10 x Winterjacken 10 x Wasserfilter 10 x Solarlampen 10 x Bälle 11 x Lehr-/Lernmaterial 12 x Energiesparöfen Ein herzliches Dankeschön [...]

Erneute Mega-Spendenbereitschaft der Deutschen Fallschirmspringer & Friends2022-01-19T13:58:34+01:00

NEUJAHRSGRÜßE – Delegiertentag 2021

2022-01-19T14:01:34+01:00

Auch 2021 mussten wir kurzfristig auf einen reinen Online-Delegiertentag (bzw. Verbandstag & Deutschen Fallschirmspringer Tag) ausweichen. Nachdem eigentlich alles schon für die Veranstaltung in Schweinfurt geplant und vorbereitet war, musste nur wenige Tage vorher aufgrund der Corona-Situation umgesattelt werden. Das hatte leider auch zur Folge, dass es wieder kein persönliches Treffen der Delegierten seit der Neuwahl im letzten Jahr gab. Das tut natürlich weh, da das persönliche Kennenlernen und der persönliche Kontakt ziemlich grundlegend für unsere Arbeit sind. Daher wurde auch bis zuletzt diskutiert, ob die Vor-Ort-Veranstaltung stattfinden sollte oder nicht, zumal eine Vielzahl der Delegierten trotz strengerer Auflagen [...]

NEUJAHRSGRÜßE – Delegiertentag 20212022-01-19T14:01:34+01:00

Go big or go home

2021-11-17T15:15:33+01:00

Ist nicht das Motto, welches das CYPRES Demo Team eigentlich hat, aber in diesem Fall ist es wohl angebracht. Normalerweise liegt uns eher Zurückhaltung und Understatement, aktuell strotzen wir aber vor Stolz und da darf einem, so glaube ich, so etwas mal rausrutschen … Nachdem wir eine Anfrage, einen Weltrekord aufzustellen, aus dem südamerikanischen Raum umfangreich vorbereitet hatten und sogar schon Details wie Fragen zum Luftfahrzeug, Lufträume und Time Slots geklärt waren, kam uns die politische Lage im Land dazwischen und das Projekt Weltrekordflagge für einen Auftraggeber kam ins Stocken. Die Pandemie gab dem Ganzen dann den Rest und [...]

Go big or go home2021-11-17T15:15:33+01:00

Re-Agieren kostet Zeit – 1-2 Sekunden, im Hänger mit den ganzen Beschreibungen auch mal länger.

2021-11-17T15:14:30+01:00

Und damit nicht genug – einmal eine Aufgabe an euch: schaut bei eurem nächsten Sprung nach der Öffnung und dem Kappen-, Luftraum- und Positionscheck einmal, wo sich euer Trennkissen und Reservegriff (oder Kissen) befindet – in Relation zum am Boden angelegten Gurtzeug. In diesem Sinne: blue skies and many happy landings     Christian Kielhorn

Re-Agieren kostet Zeit – 1-2 Sekunden, im Hänger mit den ganzen Beschreibungen auch mal länger.2021-11-17T15:14:30+01:00

DER ANSCHNALLGURT UND ICH

2021-09-23T14:45:38+02:00

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, befinden sich der DFV und die BKF mit dem DAeC-Vorstand in intensiven Gesprächen darüber, wie der Zugang zu den öffentlichen Fördertöpfen erreicht werden kann. Nach den neuesten Erkenntnissen kann dieses Ziel kurzfristig nur außerhalb des DAeC erreicht werden, indem der DAeC die Sporthoheit an den DFV abtritt und die assoziierte Mitgliedschaft bei der FAI unterstützt. Der DFV und die BKF bereiten die diesbezüglichen Anträge für die aoHV des DAeC Anfang Oktober vor und befinden sich in intensiven Gesprächen mit den anderen Bundeskommissionen und den Mono- sowie Multiluftsportverbänden, um ihnen die konkreten Absichten des [...]

DER ANSCHNALLGURT UND ICH2021-09-23T14:45:38+02:00

Projekt „10.000“

2021-09-23T14:41:52+02:00

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, befinden sich der DFV und die BKF mit dem DAeC-Vorstand in intensiven Gesprächen darüber, wie der Zugang zu den öffentlichen Fördertöpfen erreicht werden kann. Nach den neuesten Erkenntnissen kann dieses Ziel kurzfristig nur außerhalb des DAeC erreicht werden, indem der DAeC die Sporthoheit an den DFV abtritt und die assoziierte Mitgliedschaft bei der FAI unterstützt. Der DFV und die BKF bereiten die diesbezüglichen Anträge für die aoHV des DAeC Anfang Oktober vor und befinden sich in intensiven Gesprächen mit den anderen Bundeskommissionen und den Mono- sowie Multiluftsportverbänden, um ihnen die konkreten Absichten des [...]

Projekt „10.000“2021-09-23T14:41:52+02:00

Centerfold und COVER Fotografenprofil: Norman Kent

2021-09-10T13:13:54+02:00

Norman Kent ist seit über 32 Jahren Fotograf/Kameramann, die meiste Zeit davon als Fallschirmspringer- und Luftbildkameramann, Kameramann und Stuntman. Er hat über 24.000 Helmkamerasprünge absolviert, kombiniert mit umfangreichen Bodenaufnahmen. Norman hat als Kameramann an zahlreichen Spielfilmen, Werbespots, Fernsehsendungen und Dokumentationen mitgewirkt. In der Fallschirmsport-Community hat sich Norman den Respekt als einer der besten Fallschirmspringer-Kameramänner der Welt erworben. Zu seinen Arbeiten gehören Weltrekordversuche, Weltmeisterschaften, Basejumping und andere spezielle Fallschirmspring-Events auf der ganzen Welt. Als Filmemacher hat Norman mehrere Fallschirmsprungfilme für die Veröffentlichung weltweit produziert, die das Talent und die Kreativität seines Produktionshintergrunds widerspiegeln. „From Wings Came Flight“, „Kinethesia – the [...]

Centerfold und COVER Fotografenprofil: Norman Kent2021-09-10T13:13:54+02:00

Sicherheit durch bessere Ausbildung im Sport – FlyinMynd setzt auf Kommunikation und Weiterbildung

2021-09-10T12:45:22+02:00

Nach zwölf Jahren im Fallschirmspringen, im Unterrichten und in der Teilnahme in verschiedenen Disziplinen habe ich mit FlyinMynd eine Online-Plattform gegründet, die mit hochwertigen Informationen, Weiterbildung und vor allem Formaten zum Austausch innerhalb der Springercommunity zu mehr Sicherheit und Verantwortung im Sport beitragen soll. Es haben sich für mich im Laufe der Jahre einige riskante Trends und kritische Verhaltensweisen herauskristallisiert, die unsere gesamte international betrachtete Springergemeinschaft betreffen. Daher bin ich überzeugt, dass wir sie auch als Gemeinschaft ändern sollten, um unseren Sport sicherer zu machen. Darauf zielt FlyinMynd ab. Wo können wir ansetzen? Schauen wir auf die Ursachen riskanten [...]

Sicherheit durch bessere Ausbildung im Sport – FlyinMynd setzt auf Kommunikation und Weiterbildung2021-09-10T12:45:22+02:00

Ein Versuch für Nachhaltigkeit

2021-09-10T11:10:42+02:00

Wer von uns kennt es nicht, dieses einzigartige Aroma, das durch die Verbrennung von frisch gezapftem Jet A-1 in einer Turbine entsteht und unser aller Herzen höher schlagen lässt? Neben literweise Adrenalin wird durch unseren Sport auf der anderen Seite aber auch CO2 freigesetzt. Tonnenweise! Unser Sport ist fern von umweltfreundlich und Treibhausgase sind aktuell in aller Munde. Im Vergleich zu Fußläufigen leisten wir somit einen größeren Beitrag zur misslichen Situation unserer Umwelt [1], die die kommenden Generationen ohnehin kaum bewältigen können. Allen ist das bewusst. Für viele von uns überwiegt allerdings der persönliche Zugewinn unseres Sports, jede Motivation [...]

Ein Versuch für Nachhaltigkeit2021-09-10T11:10:42+02:00

Aufruf zum Umweltbeauftragten des DFV

2021-09-10T10:39:47+02:00

Referent für Umwelt- und Naturschutz gesucht – Langweilig? Nein spannend und enorm wichtig! Wir als Fallschirmspringer verfolgen in den Augen der meisten Fußgänger kein übergeordnetes Ziel, man denkt, wir tun, was wir tun, ohne tieferen Sinn und ohne uns Gedanken um unsere Umwelt zu machen. Entspricht das der Wahrheit? Nein! Außerdem sind wir als Fallschirmspringer eine Randgruppe im Luftraum und beanspruchen oft eine Sonderstellung, um die wir bei jeder Anpassung der Gesetze kämpfen müssen. Kämpfen für unser Hobby, unseren Ausgleich zum Alltag, unser Lebensgefühl, was man oft nicht erklären kann. Aber warum ist dieser Referentenposten jetzt so wichtig? Jede [...]

Aufruf zum Umweltbeauftragten des DFV2021-09-10T10:39:47+02:00

COLIBRI HEBT GRÜN AB

2021-09-10T10:36:30+02:00

Die aktuellen Nachhaltigkeits- und Umweltschutz-Diskussionen gehen auch an vielen Fallschirmspringern nicht spurlos vorbei. Naturgemäß ist unser Sport nicht ohne den Verbrauch von Ressourcen, sprich Treibstoff, und die Emission entsprechender Abfallprodukte, sprich Abgase, möglich. Alltags- und springertaugliche batteriebetriebene Flugzeuge werden nach heutigem Wissensstand wohl noch geraume Zeit auf sich warten lassen. Die Mitarbeiter und Mitglieder von Skydive Colibri haben sich daher in den vergangenen Monaten mit grüner Überzeugung und Zielstellung zusammengetan, um sich eine Kompensationsmöglichkeit für das eigene sportliche Tun zu überlegen. Als ersten Schritt haben wir uns angeschaut, wie groß der vereinsweite CO2-Footprint zu Buche schlägt. Überraschenderweise ist dieser [...]

COLIBRI HEBT GRÜN AB2021-09-10T10:36:30+02:00

Von den Säulen des Fallschirmsports

2021-06-21T17:44:13+02:00

Wir alle sind leidenschaftliche Fallschirmspringer. Wie sonst wären wir hier regelmäßig im Freifall Xpress unterwegs oder hätten dieses mega Hobby teilweise sogar zum Beruf gemacht. Obendrein haben wir vor vielen Jahren eigens einen Fachverband gegründet, der mittlerweile in (mindestens) zweiter Generation unsere Interessen gegenüber den nationalen Autoritäten vertritt und unserem Sport eine sinnvolle Regelung gibt. Das gilt dann von Ausbildungs- bis Wettkampfrichtlinien, auch im Hinblick auf internationale Standards und ständige Optimierung. Außerdem bemüht sich die idealistische Ebene zusätzlich um sportliche Außenwahrnehmung bzw. kümmert sich um einen guten Leumund bis hin zu olympischen Gedanken. Aber reicht DAS allein aus, um [...]

Von den Säulen des Fallschirmsports2021-06-21T17:44:13+02:00

FreifallHelden

2021-06-21T17:39:12+02:00

Liebe Freunde, Unterstützer und Vereinsmitglieder von Freifallhelden – ein Glücksfall für Kinder! e.V., Vor rund zehn Jahren begegnete ich in einem Kinderkrankenhaus einem damals zehnjährigen schwerstkranken Kind, welches nur einen einzigen Herzenswunsch vor seinem Tod hatte: (Zitat):“Ich weiß, dass ich bald sterben muss, es ist nur so schade, denn ich habe noch nie das Meer gesehen und am Strand gespielt.“ Diese Begegnung hat mich lange Zeit beschäftigt, die Worte haben sich bei mir eingebrannt und sorgen selbst heute noch für Gänsehautmomente. In 2015 kam ich dann zum Fallschirmspringen, und genau an dieser Stelle holten mich meine Erlebnisse im Kinderkrankenhaus [...]

FreifallHelden2021-06-21T17:39:12+02:00

Stocki ist tot!

2021-01-14T11:47:15+01:00

Formationsspringen in Norddeutschland Am Sonntag, 6. September 2020, kam es auf dem Flugplatz Trier-Föhren zum Landeunfall eines erfahrenen Springers. Er verstarb noch am selben Abend im Krankenhaus. Dieser Artikel ist kein Unfallbericht, sondern schildert den Umgang des Vereins mit dem Unglück. Unfalltag Der FSC-Trier ist ein Verein, welcher auf dem Flugplatz Trier-Föhren in Rheinland-Pfalz beheimatet ist. Gesprungen wird üblicherweise aus den beiden vereinseigenen Cessna 182. Am ersten Wochenende im September stand eine gecharterte Cessna Caravan 208 für den Sprungbetrieb zur Verfügung. Entsprechend groß war das Springeraufkommen. Der Unfall ereignete sich beim letzten Load dieses Sprungwochenendes in direktem Sichtbereich und in [...]

Stocki ist tot!2021-01-14T11:47:15+01:00

SPEED SKYDIVING 2020

2020-11-27T17:43:33+01:00

Eine sehr besondere und bisher einmalige Saison neigt sich dem Ende entgegen. Bevor es aber an die Vorbereitungen für die zahlreichen Jahresabschlussfeiern geht, konnten wir Speed Skydiver die letzten sehr schönen Wochen des Jahres nutzen. Nachdem alle nationalen und internationalen Wettbewerbe, inklusive der Mondial in Russland, verschoben oder abgesagt wurden, konnten rund um den September noch einige Nationals durchgeführt werden. Auch standen zwei internationale Competitions auf dem Plan. Die jährliche ISSA World Series wurde, aufgrund der eingeschränkten Reisemöglichkeiten, in diesem Jahr nicht durchgeführt. Somit verbleibt das begehrte Schwert noch ein Jahr länger in deutscher Hand. Trotz der besonderen Herausforderungen, [...]

SPEED SKYDIVING 20202020-11-27T17:43:33+01:00

Digitale Lageänderung

2020-07-08T14:34:15+02:00

„Nichts ist so beständig wie die Lageänderung“, haben sie mir damals beim Bund schon immer gesagt. Und in den letzten Wochen hat das absolut zugetroffen. Vor etwas über einem Monat waren wir uns im Vorstand unseres Vereins nicht sicher, ob wir 2020 überhaupt noch einen Sprung machen werden. Mittlerweile haben fast alle Plätze den Sprungbetrieb (mit Einschränkungen) wieder aufgenommen, und es wird schon für Tandem und Ausbildung geplant. Dass das möglich ist, geht natürlich sehr stark auf den Einsatz und das Engagement der einzelnen Vereine und Plätze zurück, die Konzepte erarbeitet, mit den Behörden und Landesverbänden gesprochen und ihren [...]

Digitale Lageänderung2020-07-08T14:34:15+02:00

Verbandskreditkarte

2020-03-09T10:37:47+01:00

Neue Versicherungsbedingungen Seit dem 01.01.2020 gelten die neuen Versicherungsbedingungen. Neu sind sie eigentlich nicht, denn die Leistungen wie auch die Voraussetzungen, Bezahlung mindestens 50% der Reisekosten mit der Verbandskreditkarte, sind gleichgeblieben. Geändert hat sich lediglich der Versicherer. Die aktuellen Versicherungsbedingungen sind beim Verband als PDF Datei auf der Homepage hinterlegt. Die Links zu den Versicherungsbedingungen in der Produktveröffentlichung wurden aktualisiert. Es empfiehlt sich einmal die Versicherungsbedingungen durchzulesen damit man weiß, was abgedeckt ist und wie man in Notfallsituationen verfahren muss. Bei Notfälle ist eine Hotline eingerichtet (Seite 3) die man bei Reisen unbedingt mitnehmen sollte, denn gerade bei der [...]

Verbandskreditkarte2020-03-09T10:37:47+01:00

Achtung! Lebensgefahr – Wenn Ausnahmen zur Regel werden

2020-03-09T10:52:36+01:00

Wie weit weichen wir von unseren Sicherheits-Routinen ab, ohne es überhaupt zu merken? Ich sitze in einem Fernbus und fahre von Bielefeld nach Hamburg. Mit mir noch etwa zehn weitere Fahrgäste. Fast wie in einem Absetzflugzeug. Der Bus steht noch, ich habe es mir gemütlich gemacht: Kaffee, Laptop, iPhone, AirPods. Es geht los. Jeder Sitz hat Sicherheitsgurte und der Busfahrer ist angeschnallt. Vorne leuchten große, rote Anschnallhinweise auf, aber keiner der Passagiere schnallt sich an. Ich greife nach dem Gurt, lasse ihn wieder fallen, lehne mich zurück. Dann kommt mir der Gedanke: „Im eigenen Auto würdest du dich auch [...]

Achtung! Lebensgefahr – Wenn Ausnahmen zur Regel werden2020-03-09T10:52:36+01:00

Erneuter Highscore!!!

2020-03-09T09:46:17+01:00

Auch in diesem Jahr waren die "Deutschen Fallschirmspringer & Friends" wieder für World Vision aktiv. Ich bin sehr stolz auf uns. Ganz besonders freut es mich, dass wir den Highscore des letzten Jahres noch einmal toppen konnten und somit 5.500,- € zur Verfügung hatten, um Gutes zu tun und bedürftigen Menschen zu helfen. Neben einem Buchset für eine Bibliothek, Ausbildungen, Lernmaterial, Mittagessen für div. Kinder, Aufbaunahrung, Nothilfe-Paketen, Winterjacken und -decken sowie Schafen und Hühnern freue ich mich sehr, dass wir einer Familie in Indien sogar ein Dach über dem Kopf ermöglichen können (https://www.worldvision.de/spenden/das-gute-geschenk/haus). Vielen Dank an alle, die diese [...]

Erneuter Highscore!!!2020-03-09T09:46:17+01:00

Neues von Sandra Lanfranco

2020-01-23T11:40:14+01:00

Viele von Euch erinnern sich noch an den tragischen und folgenreichen Unfall von Sandra Lanfranco während der Deutschen Meisterschaft im Fallschirmspringen 2016 in Bremgarten. Statt ihre Medaille im Freefly entgegenzunehmen, kämpfte sie im Krankenhaus um ihr Leben. Diverse schwere Verletzungen und eine Querschnittslähmung waren die Folge und mit ihrer Unabhängigkeit war es mit einem Schlag vorbei. Doch Stück für Stück kämpft sie sich zurück und schmiedet Pläne, wie sie wieder selbstbestimmt die Welt erkunden kann. Sandra ist nach wie vor fester Bestandteil im Vereinsgeschehen des FSV Saar und hat sich inzwischen als Schiedsrichterin in ihrer geliebten Disziplin Freefly etabliert. [...]

Neues von Sandra Lanfranco2020-01-23T11:40:14+01:00

Zeichen setzen

2020-01-23T11:40:21+01:00

Ich bin Dörte und komme ohne festen Platz über das Jahr ein bisschen herum. Vor Kurzem läutete ich meine Wintersaison ein. Es war der zweite Sprung an diesem Tag. Ich bereitete mich während der Schirmfahrt gerade mental auf meinen Landeanflug vor. Während der Luftraumkontrolle beobachtete ich eine Springerin auf gleicher Höhe, die ihre Fahrt in Richtung Platz aufnahm. Ich verzögerte also meinen Plan, um ihr den Vortritt zu gewähren. Als sie in meine Nähe kam, machte sie mit ihren Beinen deutliche Scherbewegungen. Mir war klar, dass sie auf sich aufmerksam machen wollte. Hieß das „Platz da, ich komme?“ Hatte [...]

Zeichen setzen2020-01-23T11:40:21+01:00

5-Springer-Zulassung für Cessna 182 erteilt

2019-11-13T17:14:26+01:00

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit, EASA, hat eine neue Zulassung für die Cessna 182 erteilt. Für verschiedene Baureihen dieses Flugzeugmodells ist nun das Absetzen von fünf anstatt bisher nur vier Springern gestattet. Diese Zulassung ist daher für jeden Betreiber einer Cessna 182 von Interesse, denn er kann nun mit geringem Aufwand den Nutzen seines Flugzeugs steigern. Während sich gewerbliche Betreiber über bessere Verdienstmöglichkeiten freuen dürften, liegt der Nutzen für Vereine in den gesunkenen Betriebskosten pro Sprung. Erfreulich ist, dass sich diese Zulassung auch mit einer Modifikation kombinieren lässt, bei der das 230PS-Triebwerk gegen eines mit 300PS oder sogar 330PS [...]

5-Springer-Zulassung für Cessna 182 erteilt2019-11-13T17:14:26+01:00

Fit für den Wettkampf?

2019-09-09T11:20:34+02:00

Wir alle haben einen stressigen Alltag, sitzen zu viel im Büro und im Auto. Dann – endlich ist Wochenende – wir freuen uns auf unser Tunneltraining oder das Outdoor Camp, aber ist unser Körper fit genug dafür? Um sich auf Sprungsequenzen konzentrieren zu können und genug Puste für schnelle Runden zu haben, ist Konditionstraining angesagt. Zusätzlich arbeiten wir mit Gewichten, Fitnesskursen und diversen Ausgleichssportarten. Aber wenn wir 2 Stunden Tunnel in 2 Tagen absolvieren oder 12 Sprünge am Tag back to back machen, dann sind typischerweise Rücken, Schulter und Nacken stark beansprucht. Wenn dann auch noch eine schlechte Landung [...]

Fit für den Wettkampf?2019-09-09T11:20:34+02:00

Skydiver Therapiewoche in sportlicher Atmosphäre

2019-09-09T11:26:40+02:00

Seit einigen Jahren treibe ich mich auf vielen Sprungplätzen der Welt herum, habe in dieser Zeit im Sport viele neue Freunde gewonnen und kennen gelernt. In der Zeit nach dem Militär habe ich mich dazu entschieden, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen und besuchte über 6 Semester eine private Physiotherapieschule, bildete mich im Anschluss in manueller Therapie, Sportphysiotherapie, Entwicklungskinesiologie weiter, und nachdem das alles noch nicht genug war, absolvierte ich noch eine 8-jährige Ausbildung im Bereich HumanOsteopathie sowie Kinder- & Säuglingsosteopathie. In dieser Zeit fing ich an, die Springerszene mit anderen Augen zu sehen. Da ich auch über den Beruf [...]

Skydiver Therapiewoche in sportlicher Atmosphäre2019-09-09T11:26:40+02:00

Kappenkollisionen Wie vermeide ich Sie – Was tue ich, wenn‘s unausweichlich ist?

2019-07-08T11:23:19+02:00

Die vergangenen Wochen haben leider gezeigt, dass Kappenkollisionen einen tödlichen Ausgang haben können. Ich hatte bereits nach der letzten INSITA einen Vortrag für die kommende geschrieben, der sich ausführlich mit diesem Thema befasst. Aus aktuellem Anlass will ich aber hier in Kürze ein paar Faustregeln als Leitfaden für den Springeralltag zusammenfassen: Vor jedem Sprung auch die Separation genau briefen. Im Sprung nach der Freifallzeit kontrollierte Separation mit Übersicht über die dreidimensionale Umgebung. Schirmaktivierung nach Abwinken im freien Luftraum. Nach der Entfaltung des Schirms sofortige Kontrolle der Umgebung. Wenn sich ein Schirm in der Nähe befindet, noch vor dem Lösen [...]

Kappenkollisionen Wie vermeide ich Sie – Was tue ich, wenn‘s unausweichlich ist?2019-07-08T11:23:19+02:00

CLOSE CALL 4 ALL!

2019-07-08T11:25:06+02:00

In Anbetracht der zunehmenden Kappenkollisionen in letzter Zeit und der mir zugespielten Videos mit Beinahe-Kollisionen, die nur durch schnelle Reaktionen und/oder mit viel Glück noch glimpflich ausgingen, bin ich zu dem Entschluss gekommen, mich über dieses sehr heikle Thema kurz zu äußern. Eine der häufigsten Unfallursache im Fallschirmsport ist weltweit die Schirmfahrt und die darauf folgende Landung. Die möglichen Gründe und Erklärungen hierfür sind: Absetzflugzeuge sind und werden immer schneller Deutlich höhere Sprungfrequenz in den letzten Jahren Priorität liegt hauptsächlich auf dem freien Fall, nicht auf Schirmfahrt und Landung viele vergessen dabei, dass die „heiße Phase“ des Sprunges ab [...]

CLOSE CALL 4 ALL!2019-07-08T11:25:06+02:00

Flarm- und Handfunkgeräte – jetzt sichern

2019-06-27T13:27:44+02:00

Die Sprungsaison steht unmittelbar vor der Tür, und das ist ein idealer Zeitpunkt, sich Gedanken über die technische Ausstattung zu machen. In der Geschäftsstelle sind derzeit noch 3 Flarm-Bodengeräte und 6 Handfunkgeräte Typ Rexon RHP-530 verfügbar. Die Kosten für ein FlarmBodengerät liegen bei 4317,26 € zzgl. Versand, für ein Handfunkgerät bei 245,- € zzgl. Versand. Bei Interesse oder Fragen bitte eine E-Mail an info@dfv.aero schicken. Ralph Schusser, Geschäftsführer DFV e.V.

Flarm- und Handfunkgeräte – jetzt sichern2019-06-27T13:27:44+02:00

Fallschirmspringer & Friends

2019-06-27T13:27:07+02:00

Auch 2018 haben die Deutschen Fallschirmspringer &Friends wieder fleißig gesammelt und so ist ein Betrag inHöhe von unglaublichen 4.600,- € zusammengekommen! Wahnsinn!! Mo bedankt sich auch in diesem Jahr bei den Deutschen Fall- schirmspringern & Friends für ihre Großzügigkeit und Hilfsbe- reitschaft und freut sich darüber, in Höhe von 4.600,- € Gutes tun zu können. Hiermit konnte bedürftigen Menschen geholfen werden: 2x Bibliothek-Buchsets 3x Ausbildungen 1x Klassenausstattung 2x Baby-Start-Pakete 5x Nothilfe-Pakete Familie 5x Solar-Lampen 5x Winterjacken 5x Aufbaunahrungen 8x Wasserfilter 5x Mittagessen in der Schule 5x Lernmaterialien 10x Bälle 5x 1 Hahn und 2 Hennen 9x Moskitonetze 3x Winterdecken 3x [...]

Fallschirmspringer & Friends2019-06-27T13:27:07+02:00

Unfallaufklärung? ja, aber wie?

2019-06-27T13:25:09+02:00

Keiner hat es kommen sehen. Doch plötzlich ist es eine Tatsache: Wir hatten soeben einen Unfall mit Todesfolge an unserer Dropzone! … ach du Scheiße, wir haben doch alles Menschenmögliche getan, damit das nicht geschieht! Wie konnte das passieren? … Und auch wenn die geschilderte Situation hier fortfolgend rein fiktiv und nicht real ist, so können wir zukünftig alle etwas daraus lernen. Denn genau ab hier wird sich jemand mit dem „WIE ist das passiert?“ beschäftigen müssen. Nicht zuletzt aus dem rationalen Bedürfnis heraus, die Sache aufzuklären und somit eine Art Verständnis zum Hergang zu entwickeln. Für manche am [...]

Unfallaufklärung? ja, aber wie?2019-06-27T13:25:09+02:00

Neue Frequenz für den Fallschirmsprungbetrieb

2019-06-27T11:52:24+02:00

Mit Inkrafttreten der NfL 1-1525-18 am 20.12.2018 wurden die Frequenzen für den Sprechfunkverkehr im Flugfunkdienst für die Flugverkehrskontrollstellen und die Bodenfunkstellen neu geregelt. Für den Fallschirmsprungbetrieb wurde die Frequenz 126.730 festgelegt. Die bisherigen Frequenzen 123.725 bzw. 126.725 sind nicht mehr zu verwenden. Zur Nutzung der Frequenz ist für jede Bodenfunkstelle eine gültige Frequenzzuteilungsurkunde der Bundesnetzagentur erforderlich. Der Antrag mit den Hinweisen zum Ausfüllen ist auf der Webseite der Bundesnetzagentur verfügbar. Ralph Schusser, Geschäftsführer DFV e.V.

Neue Frequenz für den Fallschirmsprungbetrieb2019-06-27T11:52:24+02:00

FS 4way – Lass uns mal nen 4er machen…

2019-06-27T11:52:38+02:00

Moin! Beginnend mit dieser Ausgabe des FFX wollen wir vom Team AtomiX Euch unsere Lieblingsdisziplin im Fallschirmsport etwas näher bringen.  Die Artikel richten sich vorwiegend an interessierte 4er Springer, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen oder noch die notwendige Motivation brauchen, ein Team zu gründen oder einem Team beizutreten. Team?! Ja man braucht ein Team… 4er Springen in dauernd wechselnder Besetzung ist Boogie-Springen. Aber zunächst ein paar Grundlagen… 1. Was ist 4er RW Springen Beim 4er Springen geht es darum in einer gewissen Arbeitszeit ab Absprung eine vorgegebene Sequenz aus gelosten Formationen so oft es geht zu [...]

FS 4way – Lass uns mal nen 4er machen…2019-06-27T11:52:38+02:00

WANTED

2019-06-27T11:53:03+02:00

Hallo Ladies, Ihr habt eine sportive und zielorientierte Einstellung, seid mit dem Programm der offenen Klasse vertraut und habt Lust FS 4er auf einem höheren Niveau zu springen? Dann ist das hier etwas für Euch: Team SKYNAMITE sucht eine neue Team Kollegin! Du würdest Mitglied im deutschen Nationalteam FS 4er Frauen werden und mit uns an der Deutschen Meisterschaft indoor und outdoor teilnehmen, sowie auch am Weltcup 2019 in Eloy Arizona. Gemeinsam wollen wir uns dabei auch für die Weltmeisterschaft 2020 qualifizieren. Deine Position wäre noch variabel und wird mit uns gemeinsam nach Stärken und Erfahrungen festgelegt. Also: Wenn [...]

WANTED2019-06-27T11:53:03+02:00

Tue Gutes und sprich darüber

2019-06-27T11:54:15+02:00

Skydive Varrelbusch sammelt 2.100 Euro Spendengelder beim Pink Boogie Am 4. und 5. August 2018 fand bei der Fallschirmspringergruppe Wildeshausen e.V. aka Skydive Varrelbusch der alljährliche Pink Boogie statt. Neu in diesem Jahr als Special war der gebuchte Freefly LO Mark Polus. Zahlreiche Springer folgten dem Aufruf zur Teilnahme am Boogie auf dem beliebten Gelände des Texas Airports Varrelbusch. Den noch größeren Springerzulauf nahm der Verein zum Anlass, eine -bereits im Vorfeld groß beworbene- Tombola für den guten Zweck zu organisieren. Im Los-Topf befanden sich viele attraktive Preise wie Reifensätze, Gutscheine für den Windtunnel in Bottrop, Tandemsprünge u.v.m., gespendet [...]

Tue Gutes und sprich darüber2019-06-27T11:54:15+02:00

Aufruf + Aufruf + Aufruf

2019-06-27T11:55:46+02:00

Es war das Jahr der Weltmeisterschaft 1999 in Australien. Dr. Dieter Strüber ( leider verstorben ) und Klaus Mathies machten sich  Gedanken warum kein Frauen 4er auf dieser WM war. Fakt es gab keinen Frauen 4er und es war auch quer durch den Verband nicht gewollt. Zurück in Deutschland kam der Aufruf über die Fachmedien: „Power-Frauen für einen Remscheider Frauen 4er gesucht“ Damals meldeten sich 37 Frauen die in einem Remscheider Hotel untergebracht wurden. Dr. Kirsten Ernst (als einzige Frau im damals gelben Remscheider 8er) und Klaus Mathies moderierten damals. Es gab ein klare Ansage was wir wollten und  [...]

Aufruf + Aufruf + Aufruf2019-06-27T11:55:46+02:00

Wir haben einen großartigen Menschen verloren und trotzdem eine wertvolle Erfahrung gemacht

2019-06-27T11:08:19+02:00

Bericht von Nicole Haditsch zum Sprungunfall vom 18.11.17 in Pretoria, Südafrika. Das Unfallopfer: männlich, 37 Jahre alt, ca. 1400 Sprünge Im Rahmen unseres Springerurlaubs haben wir einen großartigen und sehr lieben Freund durch einen tragischen Unfall verloren. Bei allem Schmerz, allem Entsetzen und aller Ohnmacht, haben wir doch eine wertvolle Erfahrung machen dürfen, die ich mit Euch teilen und Euch ans Herz legen möchte: Die Betreuung und Unterstützung durch die Stiftung Mayday, die sich im Notfall auch um uns Fallschirmspringer kümmert. Die Geschichte im Einzelnen: Unsere 7-köpfige Gruppe des Fallschirmsport Zentrum Haßfurt war für 2 Wochen nach Pretoria gereist. [...]

Wir haben einen großartigen Menschen verloren und trotzdem eine wertvolle Erfahrung gemacht2019-06-27T11:08:19+02:00

Freifallhelden e.V.: „der herzlichste Dank strahlt aus Kinderaugen“

2019-06-27T10:48:19+02:00

Freifallhelden e.V.: „der herzlichste Dank strahlt aus Kinderaugen“ Bereits 2015 entstand die Idee, die mediale Aufmerksamkeit, die das Fallschirmspringen mit sich bringt, für etwas Gutes zu nutzen. Der Grundgedanke bestand darin, durch Sprünge Spenden zu sammeln, um schwerst- und todkranken Kindern einen Herzenswunsch zu erfüllen. Im April 2017 wurde die Idee in die Tat umgesetzt: „Freifallhelden – ein Glücksfall für Kinder!“ war geboren. Nachdem eine lokale Zeitung einen Artikel darüber veröffentlichte, schlossen sich weitere Springer aus ganz Deutschland dem Projekt an. Auch Unternehmen wurden aufmerksam und erklärten sich bereit, Kooperationsvereinbarungen mit Springern zu schließen, in denen eine kleine Spende [...]

Freifallhelden e.V.: „der herzlichste Dank strahlt aus Kinderaugen“2019-06-27T10:48:19+02:00

Deutsche Fallschirmspringer & Friends mit neuem Highscore!

2019-06-27T10:47:42+02:00

Deutsche Fallschirmspringer & Friends mit neuem Highscore! Auch in 2017 haben die „Deutschen Fallschirmspringer and Friends“ wieder fleißig gesammelt, um bedürftigen Menschen auf der Welt zu helfen und diese ein bisschen besser zu machen. Nachdem in 2016 bereits 3.800,- € zusammenkamen, hatte Mo eigentlich in 2017 auf 4.000,- € gehofft. Doch der alte Highscore wurde erheblich übertroffen und so kamen sage und schreibe 5.300,- € zusammen. Das Geld wurde vorwiegend für Bildung (Bücher für Schulbibliotheken, Ausbildungen und Klassenausstattungen) investiert. Ein nicht unerheblicher Betrag kam u.a. von der letzten Air Berlin Crew des Flugs BER4EVR. Die Passagiere hatten für die [...]

Deutsche Fallschirmspringer & Friends mit neuem Highscore!2019-06-27T10:47:42+02:00
Go to Top