Anzeige

Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, befinden sich der DFV und die BKF mit dem DAeC-Vorstand in intensiven Gesprächen darüber, wie der Zugang zu den öffentlichen Fördertöpfen erreicht werden kann. Nach den neuesten Erkenntnissen kann dieses Ziel kurzfristig nur außerhalb des DAeC erreicht werden, indem der DAeC die Sporthoheit an den DFV abtritt und die assoziierte Mitgliedschaft bei der FAI unterstützt. Der DFV und die BKF bereiten die diesbezüglichen Anträge für die aoHV des DAeC Anfang Oktober vor und befinden sich in intensiven Gesprächen mit den anderen Bundeskommissionen und den Mono- sowie Multiluftsportverbänden, um ihnen die konkreten Absichten des DFV zu erklären und unnötige Bedenken zu nehmen.
Das sind aber nur einige der wichtigen Schritte. Neben der Sporthoheit ist die Mitgliedschaft im DOSB gefordert. Um die Aufnahmekriterien zu erfüllen, müssen zwei wesentliche Punkte erfüllt werden. Die Mitgliedschaft in mind. acht Landessportbünden sowie eine Mitgliederzahl von mindestens 10.000 Mitgliedern im DFV.
In der Vergangenheit war diese Zahl mit aktiven Fallschirmspringern bedauerlicherweise nicht zu erreichen, obwohl davon auszugehen ist, dass eine nicht unerhebliche Anzahl an Fallschirmspringern nicht in Verbänden organisiert ist. Damit das Ziel dennoch erreicht werden kann, wurde die Satzung des DFV überarbeitet und eine neue Möglichkeit der Mitgliedschaft ins Leben gerufen, die sog. „Fördermitgliedschaft“.
Fördermitglieder unterstützen den DFV personell, ideell und finanziell, müssen allerdings keine Fallschirmspringer sein oder eine Sprunglizenz besitzen. Jede Person, unabhängig von Alter und Geschlecht, kann daher Fördermitglied werden. Vereine können passive Mitglieder als Fördermitglieder anmelden. Die Kosten liegen bei 2,- € pro Monat.
Wenn jedes aktive Mitglied ein, besser zwei oder drei Fördermitglieder findet, haben wir eine gute Chance, unser Ziel zu erreichen. Und genau darum möchten wir euch bitten! Wir können das nur alle gemeinsam hinbekommen.

Ralph Schusser

Kategorien

Anzeige