Indoor Skydiving

LIVE PERFORMANCE im Windtunnel

2020-03-09T10:42:58+01:00

Bisher kennt man Live Performances oder auch Live-Vorführungen vor Publikum in Windtunneln vor allem in Form von Flug-Performances, also kurze Flugshows von Athleten, die z.B. bei Eröffnungen von Windtunneln oder im Rahmen von Events, wie z.B. den Deutschen Meisterschaften oder der Virgin Galactics Spacesuit Vorstellung, gezeigt werden. Auch die in den Windkanälen gezeigten Demo-Minuten der Instruktoren fallen in diese Kategorie. All dies sind einmalige kurze Vorstellungen überwiegend athletischen/sportlichen Charakters. Wenn man diese Vorführungen nun mit Vorstellungen in einem Theater vergleicht, sieht man deutliche Unterschiede: Hier gibt es einen Spielplan mit regelmäßigen Vorstellungen und den dafür erforderlichen Probenbetrieb, außerdem die [...]

LIVE PERFORMANCE im Windtunnel2020-03-09T10:42:58+01:00

PART FIVE – HEAD DOWN

2020-01-23T11:41:17+01:00

In diesem Artikel widmen wir uns ganz dem Head down-Fliegen. Das „Schädeln“ ist die vierte Grundposition im Freefly. Grundsätzlich sollte jeder Coach bzw. Instruktor mit seinem Schüler erst dann mit dem Head down-Coaching anfangen, wenn er oder sie zufrieden mit den Skills der drei vorhergehenden Positionen ist (Bauch, Rücken und Sitzen). Es hat also wenig Sinn, nach 10 Minuten Sitztraining gleich mit den teuren Netzkopfständen anfangen zu wollen. Je besser das Grundverständnis bzw. die Sicherheit im Sitzen oder Rückenfliegen ist, umso einfacher wird es dem Schüler auch gelingen, die Head down-Position schnell zu begreifen und zu meistern. Der Hauptantrieb dieses [...]

PART FIVE – HEAD DOWN2020-01-23T11:41:17+01:00

PART FOUR – BACKFLYING

2019-11-13T17:02:05+01:00

Backflying, auf Deutsch das Rückenfliegen, ist der nächste Punkt auf der To-do-Liste eines Freeflyers/Bodyflyers. Eine stabile Backflyposition ist der absolute Grundstein für den Einstieg in die hohen Windgeschwindigkeiten, denn nur auf dem Rücken können wir alle Windgeschwindigkeiten, von low- bis highspeed, fliegen. Diejenigen die schon mal im Tunnel waren oder sogar schon richtige cracks sind, werden sich erinnern können, wie komisch es sich angefühlt hat, auf einmal auf dem Rücken zu liegen, als wäre man eine Schildkröte die zwanghaft probiert, sich wieder umzudrehen. Das ist aber ganz normal, denn auf einmal ist alles oben, was sonst unten ist, und [...]

PART FOUR – BACKFLYING2019-11-13T17:02:05+01:00

PART THREE – Belly Flying

2019-09-09T11:22:08+02:00

So liebe Leute, in unserem letzten Teil haben wir ein bisschen vorgegriffen, um euch mit dem Thema HU ein bisschen zu spoilern. Nun gehen wir in diesem Part aber wieder zwei Schritte zurück und werden uns ein bisschen um die Basics des Bauchfliegens kümmern. Das Bauchfliegen ist ohne Frage die wichtigste Position, die es im Pool der Positionen gibt. Nicht nur müssen wir im Himmel zwangsläufig auf den Bauch gehen am Ende eines jeden Sprunges, um unseren geliebten Fallschirm zu ziehen, sondern auch im Tunnel ist diese Position essenziell wichtig. Nachdem die erste Hürde eines Bodyflyers – ja, so [...]

PART THREE – Belly Flying2019-09-09T11:22:08+02:00

INDOORS OUTDOORS: PART TWO – HEAD UP

2019-07-08T11:34:21+02:00

Von allen Körperhaltungen und -orientierungen ist das gute alte Sit-Fly, oder auch Head-Up genannt, diejenige, die die größten Unterschiede zwischen Indoor und Outdoor aufweist. Wenn du schon einmal Head-Up im Windtunnel trainiert hast, wird dir dein Coach sicherlich von Anfang an beigebracht haben, deinen Rücken zu nutzen und weniger deine Arme. Im Freefly dreht sich alles um das Verständnis, jede einzelne Fläche deines Körpers und jeden einzelnen Teil davon so zu nutzen, dass du nicht nur Auftrieb und damit einen stabilen freien Fall erzeugst, sondern auch Bewegungen in alle Richtungen und um alle Achsen ausführen kannst. Dein Rücken ist [...]

INDOORS OUTDOORS: PART TWO – HEAD UP2019-07-08T11:34:21+02:00

Freestyle-Sieg für Rafael Schwaiger bei Indoor-Skydiving-Weltmeisterschaft

2019-07-08T11:24:31+02:00

Lille, 25. April 2019 – Rafael Schwaiger aus Fürth hat bei den Indoor-Skydiving-Weltmeisterschaften im französischen Lille den WM-Titel in der Kategorie Freestyle Indoor Skydiving gewonnen. Schwaiger setzte sich in einem von Beginn an engen Wettkampf um die Spitze gegen Kyra Poh aus Singapur durch. Nachdem die Führung permanent gewechselt hatte und beide nach sieben angesetzten Runden genau 64,4 Punkte aufwiesen, musste ein Jump Off den Wettbewerb entscheiden. Auch hier wurde es noch mal denkbar knapp: Mit 9,3 zu 9,2 entschied der 28 Jahre alte Schwaiger den Wettbewerb für sich und errang so den Weltmeistertitel im Freestyle Indoor Skydiving. Die [...]

Freestyle-Sieg für Rafael Schwaiger bei Indoor-Skydiving-Weltmeisterschaft2019-07-08T11:24:31+02:00

Wettbewerb 29 Jahre 6er Speed aus zwei Porter in Schweighofen – eine Legende lebt

2019-06-27T15:32:24+02:00

Im 45. Jahr seines Bestehens (der Verein wurde 504 Jahre nach der ersten zeichnerischen Darstellung eines Fallschirms gegründet) lässt der FSC Schweighofen eine gute alte Tradition wieder aufleben, nämlich den 6er Speed aus zwei Flugzeugen. Ein Event mit fast 30 Jahren Tradition Der Wettbewerb entsprang einer weinseligen Diskussion in der Flugplatzkneipe Cockpit und beruht auf der simplen Idee, 6er Formationen aus zwei Flugzeugen zusammen zu fliegen mit Folgeformationen. Natürlich hätte man die 6er bequem aus einer der beiden Cessna 206 Turbinen des Vereins fliegen können – aber das wäre ja langweilig, richtig? Der Wettbewerb wurde erstmals im Jahr 1990 in Schweighofen [...]

Wettbewerb 29 Jahre 6er Speed aus zwei Porter in Schweighofen – eine Legende lebt2019-06-27T15:32:24+02:00

Wir sind WM-Sieger-Besieger

2019-06-27T15:22:20+02:00

North Carolina, Februar 2019. Mein Teamkollege kommt nach Runde 1 der US-Meisterschaften im Indoor-Skydiving die Treppe herunter und ruft mir zu: „Wenn‘s kein Übertragungsfehler ist, haben wir den Golden Knights gerade einen Punkt abgenommen.“ Ich bin dem National-8er der USA bei meinem WM-Debut in Russland 2010 zum ersten Mal begegnet. Wir waren auf derselben Hoteletage untergebracht, und jeden Morgen haben uns diese Weltklassespringer höflich und mit freundlichem Gesicht begrüßt. Dies löste bei mir eine intensive Fanbeziehung zum Team der Golden Knights aus, vergleichbar mit der eines Fußballfans zu seinem Lieblingsverein. Zwar verlor das Team, dessen Mitglieder sämtlich Angehörige der [...]

Wir sind WM-Sieger-Besieger2019-06-27T15:22:20+02:00

Spektakuläre Höhenflüge bei der 2. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft in der Jochen Schweizer Arena

2019-06-27T15:23:19+02:00

Taufkirchen, 30. März 2019 – Es war ein Sportevent der Extraklasse, das am 29. und 30. März in der Jochen Schweizer Arena gastierte. Zwei Tage lang begeisterten die Athleten der noch jungen Sportart Indoor Skydiving die Zuschauer mit dynamischen Flugmanövern und atemberaubenden Choreographien. Ihre Wettkampfstätte: ein 15 Meter hoher Windtunnel, in dem Maximalgeschwindigkeiten von bis zu 285 Stundenkilometern möglich sind. In insgesamt vier Disziplinen gingen die 163 Athleten aus sechs Nationen bei der Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft an den Start: das in vertikaler Ausrichtung geflogene „Indoor Vertical Formation Skydiving“, das Geschwindigkeitsgetriebene „Dynamic Flying“, „Freestyle“ – tänzerische Akrobatik in der [...]

Spektakuläre Höhenflüge bei der 2. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft in der Jochen Schweizer Arena2019-06-27T15:23:19+02:00

Berichte vom Fallschirmfliegen im Urlaub – Skydive Pretoria, Südafrika

2019-06-27T15:24:27+02:00

Im Juli 2018 bekomme ich die Einladung, bei einem Kappenkurs in Südafrika mitzumachen und antwortete nur: „Ich bin dabei!“ Am 27. Februar ist es so weit, ich fliege nach Johannesburg in Südafrika. Gut ausgeruht von dem langen Flug (ca. 10 Std.) fahren wir am nächsten Tag zur Dropzone. Als wir bei Skydive Pretoria eintreffen, werden wir vom Gezwitscher von Papageien und Nymphensittichen begrüßt. Wir entdeckten sofort den Swimmingpool unter Palmen und Bananenbäumen. Angie begrüßt uns herzlich und hilft uns beim Papierkram. Ihr Mann Billy kontrolliert unsere Ausrüstung und zeigt uns den Platz. Alles läuft sehr entspannt und sicher in [...]

Berichte vom Fallschirmfliegen im Urlaub – Skydive Pretoria, Südafrika2019-06-27T15:24:27+02:00

Paraski-Weltmeisterschaft – Vrchlabi/Tschechien 26.02.-03.03.2019

2019-06-27T15:26:28+02:00

Mit einem Aufgebot von zehn Sportlern und Jürgen Barth als „Head of Delegation“ reiste die deutsche Delegation nach Vrchlabi zur 17. FAI-Para-Ski-Weltmeisterschaft. Nach mehreren Trainingseinheiten und Wettkämpfen wurden die Teams zusammengestellt. Germany I: Daniel Born (Sportfördergruppe der BW), Andreas Fischer, Nick Grimm und Reinhold Haibel (alle FSC Bad Wiessee). Germany II: Leichsenring, Job, Oppel und Strobel (alle FSV Rüwalders). Die Juniorenwertung bestritt Robin Griesheimer (Sportfördergruppe der BW) und die Damenwertung: Gerda Klostermann-Mace. Es gingen Sportler aus den Nationen Russland, Österreich, Tschechien, Italien, Kanada, Slowenien, Schweiz, Niederlande und Deutschland an den Start. Am Anreisetag konnten noch Trainingssprünge durchgeführt werden. Durch die widrigen Windverhältnisse [...]

Paraski-Weltmeisterschaft – Vrchlabi/Tschechien 26.02.-03.03.20192019-06-27T15:26:28+02:00

Der Tunnel der Illusionen ?

2019-06-27T11:53:32+02:00

Der Windtunnel: Eine großartige Erfindung Wie hat es Petra B. so treffend beschrieben: Ein wahr gewordener Kindheitstraum-ein Zimmer in dem wir fliegen können. Ja so ist es. Wir können uns unkompliziert treffen, uns austoben und eine wunderbare Zeit haben. Daran will dieser Artikel ausdrücklich nicht rütteln. Punkt. :-) Dank Boris Nebe fliegen wir nun seit einigen Jahren in Bottrop. Neuerdings auch in Berlin und München. Dort tummeln sich viele von uns auf dem Bauch, Head up oder Head down. Ganz hervorragend können wir dort unsere persönlichen Fähigkeiten (neudeutsch Skills)) verfeinern und erweitern. Dieses Skilltraining ist für die meisten Bauchflieger [...]

Der Tunnel der Illusionen ?2019-06-27T11:53:32+02:00

Weltmeisterschaft im Wingsuit-Tunnel – Deutschland bringt mit dem Team „Saar Force One“ Silber in der Intermediate-Klasse nach Hause

2019-06-27T11:39:33+02:00

Am 09. und 10. August fand in Stockholm die zweite Indoor Wingsuit Flying (IWF)-Weltmeisterschaft in „Akrobatik“ statt, bei der Deutschland durch das Team „Saar Force One“ (bestehend aus Thorsten Kober und Daniel Flormann) des Fallschirmsportzentrums Saar vertreten wurde. Saar Force One sicherte sich die Vizeweltmeisterschaft in der Intermediate-Klasse sowie den inoffiziellen Titel deutscher Indoor-Wingsuit-Meister. Ablauf und Fakten Der wesentliche Wettkampf besteht aus sechs Teamflügen in der Intermediate- und acht in der Advanced-Klasse. Hierbei geht es primär darum, die meisten Docks (also Griffe an Hand oder Fuß des Teampartners) in einer Zeit von 90 Sekunden pro Runde erfolgreich zu absolvieren. [...]

Weltmeisterschaft im Wingsuit-Tunnel – Deutschland bringt mit dem Team „Saar Force One“ Silber in der Intermediate-Klasse nach Hause2019-06-27T11:39:33+02:00

Vom Outdoor- zum Indoor-Sport

2019-06-27T11:35:40+02:00

Wenn es auf 4000m wieder in die Minusgrade geht, neigt sich die Outdoor-Sprungsaison langsam dem Ende zu. Viele Springer zieht es im Winter in den Süden zum Fallschirmspringen. Wer jedoch keinen Sprungurlaub geplant hat, der hat die Möglichkeit, im Windkanal zu trainieren. Für die einen dient der Tunnel nur dazu, die fliegerischen Fähigkeiten zu verbessern, um draußen besser und sicherer zu springen, für die anderen entwickelt sich das Tunnelfliegen zu einer eigenständigen Sportart. Mit viel Ehrgeiz, etwas Talent und regelmäßigem Training können schnell Fortschritte erzielt werden und der Traum der Teilnahme an ersten Wettkämpfen kann schon bald in Erfüllung [...]

Vom Outdoor- zum Indoor-Sport2019-06-27T11:35:40+02:00

„Eigentlich“

2018-09-05T18:22:49+02:00

Wie ich die Tunnel DM 2018 mit meinem 4way FS Teams 4FREE erlebt habe Als ich vor 7 Jahren mit dem Springen anfing, hatte ich mir nach einer langjährigen Wett-Kampf-Sport-Karriere eigentlich vorgenommen„Nie wieder Wettbewerbe, nie mehr diesen Druck - nur noch Spaß und Gute Laune.“ Auf Anfrage meiner Springerfreunde vom FFX schreibe ich jetzt über meine 1. Deutsche Tunnel Meisterschaft – tja, so ist das mit dem eigentlich. Wie man in so etwas hineingerät Am Anfang stand die Idee, mit ‚Sinn und Verstand‘ zu springen, und, na klar, dabei fliegerisch besser zu werden. So hoben wir 2014 unser Team 4FREE [...]

„Eigentlich“2018-09-05T18:22:49+02:00

Flugspass in der Hauptstadt – Erster kreisrunder ISG-Tunnel in Berlin

2019-06-27T10:48:42+02:00

Flugspass in der Hauptstadt - Erster kreisrunder ISG-Tunnel in Berlin Im Oktober wurde der zweite Windtunnel Berlins feierlich eröffnet. Jeder ist herzlich willkommen, im Win­dobona Berlin mit erfahrenen Coaches ein unvergessliches Flugabenteuer zu erleben. Windobona Berlin liegt im Herzen der Hauptstadt, auf dem Gelände der alten Berliner Wasserwerke. Innerhalb von nur 15 Minuten gelangen Besucher mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Alexanderplatz direkt zum Windtunnel. So ist die Attraktion besonders zentral gelegen und für Bewohner und Besucher der Stadt gleichermaßen gut erreichbar. Ob erfahrener Fallschirmspringer oder blutiger Anfänger: Jeder ist eingeladen, den Flug im Windtunnel zu wagen und zu lernen, den eigenen [...]

Flugspass in der Hauptstadt – Erster kreisrunder ISG-Tunnel in Berlin2019-06-27T10:48:42+02:00

1. Deutsche Indoor Skydiving Meisterschaft

2019-06-27T10:45:07+02:00

Alle Disziplinen und Regeln 4FS, VFS, Dynamic und Solo Freestyle: Die Vielfalt an Disziplinen bei der ersten offiziellen Meisterschaft der Tunnelflieger am 6. und 7. April ist groß. Damit ihr den Durchblick habt, wenn in Bottrop um die Titel geflogen wird, haben wir euch alle Disziplinen mit den verschiedenen Bewertungsrichtlinien zusammengefasst. 4-Way Indoor Formation Skydiving (FS) Ziel der Vierer-Teams in dieser Disziplin ist es, verschiedene Sequenzen (Abfolge von Formationen), die aus einem der Wettkampfklasse entsprechenden Divepool (Sammlung vorgegebener Formationen) ausgelost werden, innerhalb eines Fluges möglichst häufig zu wiederholen. Jede geflogene Formation ergibt einen Punkt. Das Team mit den [...]

1. Deutsche Indoor Skydiving Meisterschaft2019-06-27T10:45:07+02:00

1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet in Bottrop statt

2019-06-27T10:40:15+02:00

1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet in Bottrop statt Große Freude in Bottrop. Der Windtunnel im Ruhrgebiet wird die 1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving am 6. und 7. April 2018 ausrichten. Eine große Ehre und spannende Herausforderung für den ersten und lange Zeit einzigen Indoor Skydiving-Windkanal in Deutschland. Die Delegierten des DFV haben abgestimmt. Auf dem DFT am 12. November in Schweinfurt konnte sich Bottrop nach überzeugenden Präsentationen aller drei Bewerber durchsetzen. Boris Nebe, Geschäftsführer von Indoor Skydiving Bottrop, zeigte sich nach der Abstimmung hocherfreut: „Das gesamte Team ist überglücklich und freut sich unheimlich auf diese Competition. Eine schöne [...]

1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet in Bottrop statt2019-06-27T10:40:15+02:00

From Zero To Hero

2019-06-27T10:33:14+02:00

Lernmaschine Tunnel, ein Erfahrungsbericht Thorsten Rühl Foto: Max Heidenfelder Die Saison ist zu Ende und die sprungfreie Zeit beginnt. Die Lernkurve der vergangenen Monate war wieder mal flach und ihr denkt an einen Tunnelbesuch. Doch ihr steht vor den Fragen: Was kostet es und was bekomme ich dafür? Wohin und zu wem soll ich gehen? Was bringt es am Ende und was muss ich beachten? Als ich vor Jahren den Entschluss gefasst hatte, in den Tunnel zu gehen, stand ich vor denselben Fragen. Mittlerweile habe ich den Gegenwert eines kleinen Einfamilienhauses in den Tunnel gesteckt und möchte [...]

From Zero To Hero2019-06-27T10:33:14+02:00

FFX Redaktion

f3publishing GmbH, Hessenring 109, 61348 Bad Homburg

Telefon: +49 6172 944 51 83

Fax: +49 6172 944 51 84

Website: f3publishing GmbH

Neueste Beiträge