Anzeige

take_off_Fallschirmsport

1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet in Bottrop statt

Große Freude in Bottrop. Der Windtunnel im Ruhrgebiet wird die 1. Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving am 6. und 7. April 2018 ausrichten. Eine große Ehre und spannende Herausforderung für den ersten und lange Zeit einzigen Indoor Skydiving-Windkanal in Deutschland.

Die Delegierten des DFV haben abgestimmt. Auf dem DFT am 12. November in Schweinfurt konnte sich Bottrop nach überzeugenden Präsentationen aller drei Bewerber durchsetzen. Boris Nebe, Geschäftsführer von Indoor Skydiving Bottrop, zeigte sich nach der Abstimmung hocherfreut: „Das gesamte Team ist überglücklich und freut sich unheimlich auf diese Competition. Eine schöne Gelegenheit, Indoor Skydiving und den Fallschirmsport in Deutschland noch ein Stück weiter nach vorne zu bringen und die Attraktivität der Sportart einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.“

Gestartet wird Anfang April, wenn in Bottrop die besten Fallschirmspringer und Tunnelflieger des Landes zusammenkommen, in vier Kategorien: Neben Vierer-Formation (klassisches RW), Dynamic 2er und Vertical Formation 2er gehört Freestyle Solo zum Programm. Weiterhin wird die Meisterschaft mit der Disziplin Freestyle Solo Junior in der Altersklasse U16 um eine inoffizielle Disziplin ergänzt. „In der Junioren-Klasse geht es darum, junge Teilnehmer an den Sport heranzuführen und Nachwuchs zu gewinnen. Die Jugendlichen können eine Minute lang im Windtunnel ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Über den Gewinner oder die Gewinnerin wird dann per Zuschauervoting entschieden“, erklärt Corinna Graudenz, Operations Manager bei Indoor Skydiving Bottrop.

Mit der 1. Deutschen Meisterschaft nach den Regularien des DFV in Bottrop bekommt das immer populärer werdende Indoor Skydiving in 2018 einen festen Platz auf der deutschen Sportlandkarte. Die Wettkämpfe werden der Öffentlichkeit dann mit einem attraktiven Rahmenprogramm und einem Live-Streaming präsentiert. „Der Sport entwickelt sich rasant und wir möchten mit der Ausrichtung auch aufzeigen, dass der Zugang einfacher ist als vielleicht angenommen. Mit konsequentem Training machen auch Anfänger schnell Fortschritte und die Teilnahme an Wettkämpfen ist in vergleichsweise kurzer Zeit möglich“, so Geschäftsführer Nebe.

Anmeldung und weitere Informationen:

www.indoor2018.dfv.aero

Bastian Dicke

Kategorien

Anzeige

HDI-BerufsunfähigkeitsVersicherung