Nachfolgesuche Bundestrainer/in AE

Anzeige

HDI-BerufunfähigkeitsVersicherung

Die amtierende Bundestrainerin für artistische Disziplinen (Freefly und Freestyle), Katrin Kreisel, hat die Bundeskommission Fallschirmsport (BKF) darüber informiert, dass sie ihr Amt auf dem nächsten Verbandstag im November zur Verfügung stellen wird. Die BKF möchte sich möglichst bald für einen Nachfolger bzw. eine Nachfolgerin entscheiden, um einen geordneten Übergang zu gewährleisten, zumal im Laufe der Saison 2019 etliche wegweisende Aufgaben zu bewältigen sind.

Das Anforderungsprofil für die Bundestrainer befindet sich gerade in der Überarbeitung, um den novellierten Richtlinien im Bereich der Spitzensportförderung Rechnung zu tragen. In jedem Fall dazu gehören:

  • Formulierung der Kaderrichtlinien und Qualifikationsnormen;
  • Aufstellung der Mehrjahreskader;
  • Festlegung der Kader für das bevorstehende Wettkampfjahr;
  • Festlegung der Trainings- und Wettkampfmaßnahmen für das bevorstehende Wettkampfjahr;
  • Organisation von Wettkampfteilnahmen für Kaderangehörige;
  • Teilnahme an Sichtungsveranstaltungen;
  • Meldung der Kaderathleten an die Geschäftsstelle;
  • Erstellen von Kurzberichten (Wettkampf- und Sichtungsmaßnahmen) sowie von einem Jahresbericht;
  • Teilnahme an den BKF-Sitzungen und dem Deutschen Fallschirmspringertag;
  • Bindegliedfunktion zwischen Kaderangehörigen und BKF;
  • Pate und Ansprechpartner für die jeweilige Disziplin;
  • Entwicklung des Spitzensports in der jeweiligen Disziplin.

An einer Nachfolge interessierte Kandidatinnen und Kandidaten bitten wir um Einreichung ihres Kurzprofils an die Geschäftsstelle des DFV, z.Hd. Ralph Schusser. Daraus sollte neben der Motivation zur Wahrnehmung der Aufgabe auch die besondere Eignung hervorgehen.

Die Nachfolgesuche verbindet die BKF schon jetzt mit einem herzlichen Dank an Katrin Kreisel für ihre engagierte Arbeit während der letzten zehn Jahre.

Dr. Henning Stumpp – 1. Vorsitzender der BKF

Kategorien

Anzeige

paratec-think-vertical
2019-06-27T15:21:17+02:00

FFX Redaktion

f3publishing GmbH, Hessenring 109, 61348 Bad Homburg

Phone: +49 6172 944 51 83

Fax: +49 6172 944 51 84

Web: f3publishing GmbH

Neue Beiträge

X