10 Jahre Indoor Skydiving in Deutschland

Anzeige

HDI-BerufunfähigkeitsVersicherung

Am 20. März 2019 war es endlich soweit. Der 1. Windtunnel in Deutschland, Indoor Skydiving Bottrop (ISB), der von Geschäftsführer Boris Nebe ins Leben gerufen wurde feiert sein 10-jähriges Jubiläum.

Eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm, mit Vorführungen aus den verschiedenen Disziplinen im Indoor Skydiving aber auch Möglichkeiten zum Selberfliegen, wurde im Beisein zahlreicher Gäste herzlich gefeiert.

Ein kurzer Blick in die Vergangenheit zeigt deutlich welcher Fortschritt durch die moderne Technik möglich wurde. Schnell etablierte sich der Tunnel in Deutschland und trug sowohl maßgeblich zur Förderung des Breiten- und Spitzensports aber auch zu überaus schnellen Lernfortschritten bei Fallschirmspringern aller Art bei. Indoor Skydiving ist aus der heutigen Perspektive integraler Bestandteil diverser Ausbildungs- und Trainingsmethoden und bietet ungewöhnlich erfolgreiche Möglichkeiten für Inklusion und Jugendarbeit.

Indoor Skydiving ist spätestens seit der Aufnahme in das offizielle Wettbewerbsprogramm der IPC und der Zuordnung zur Sportartenliste durch das DOSB-Präsidium zum nationalen Spitzensportverband Deutscher Aero-Club nicht mehr aus dem Bereich des klassischen Fallschirmspringens weg zu denken.

Wir gratulieren dem Team von ISB für die erfolgreiche Vergangenheit vom ganzen Herzen und wünschen viel Glück und Erfolg für die nächsten 10 Jahre.

Anbei eine Übersicht der Gratulanten: v.l.n.r. Corinna Graudenz (Referentin Indoor Skydiving BKF), Ralph Schusser (GF DFV e.V.), Stefan Klett (Präsident Landesverband DAeC NRW), Boris Nebe (GF ISB), Dr. Henning Stumpp (Präsident DFV e.V. & 1. Vorsitzender BKF), Gerhard Währisch (2. Vorsitzender BKF, Vorsitzender LV DAeC), Bastian Dicke (Marketing und Kommunikation ISB)

Ralph Schusser, Geschäftsführer, DFV e.V.

Foto: Daniela Blobel, Aero Club NRW

Kategorien

Anzeige

HDI-BerufsunfähigkeitsVersicherung
2019-06-27T15:21:02+02:00

FFX Redaktion

f3publishing GmbH, Hessenring 109, 61348 Bad Homburg

Phone: +49 6172 944 51 83

Fax: +49 6172 944 51 84

Web: f3publishing GmbH

Neue Beiträge

X