Anzeige

WIch kann allen Sportspringern, die Interesse an Demo- bzw. Showsprüngen sowie der Mitnahme von Gegenständen haben, den Demo-Sicherheit – Basics Workshop von Axel Bachert sehr ans Herz legen (gibt es auch als Pro Kurs). Ich hatte bis dato mit meinen <400 Sprüngen noch keine Erfahrung mit dieser Thematik und umso gespannter war ich auf diesen Kurs, welchen wir unter bestimmten Auflagen hinsichtlich der Corona-Pandemie tatsächlich noch verwirklichen konnten. Zunächst war es für mich eine Umstellung, eine Teamaufgabe am Himmel zu haben – der sogenannte Rottenflug also quasi ein Staffelspringen – achte auf deine Vorder- UND Hintermänner, und wenn es richtig gut läuft, gibt es eine bunte Springerkette am Himmel. Bei uns in Merseburg klappte das erst beim 3. Anlauf. Desweiteren durften wir alle Gegenstände und Materialien austesten, die Axel in seinen Zauberkisten aufbewahrte – unter anderem Fahnen, Flaggen, Flirren in jeglichen Größen sowie Bälle (falls man mal gebucht wird, um in ein Fußballstadion zu springen (: ) und nicht zu vergessen: die Rauchkörper.

Anbei noch ein paar theoretische Auszüge aus dem Kurs:

-Organisation und Ablauf eines Demosprunges (rechtliche Grundlagen, Dokumente und Genehmigungen, Geländegutachten, Bodencrew, Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, NOTAMs, Sprungaufträge usw.)

-Demo-Material und -Handling (Auswahl der Ausrüstung sowie Befestigungsmöglichkeiten; Wahl der Show-Materialien, wie z.B. Rauchkörper, Fahnen, Flaggen, Bänder, Bälle und deren Trennsysteme)

Alle 10 Teilnehmer absolvierten den Kurs mit Bravour und zum krönenden Abschluss gab es noch eine Scharfe Außenlandung in Pettstädt.

Ausnahmslos ein sehr lehrreicher und amüsanter Kurs mit einer wilden Truppe, durch den ich mich um Weiten sicherer fühle in dieser Angelegenheit. Mir haben die Flirren und Flaggen am meisten zugesagt und ich habe dafür sogar schon einen Sponsor gefunden.
Passt auf euch auf, bleibt gesund und macht den Himmel bunt!

PS: Dies ist ein offizielles DFV-Seminar in Deutschland – Mehr Informationen gibt es auf www.desi-academy.de

Maria Kurze
(Fotos von Corinna Burk)

Kategorien

Anzeige