Anzeige

take_off_Fallschirmsport

Ein kleiner Pieks sollte uns Sportspringer vom FSV Merseburg e.V. wohl kaum stören – und das dachten sich auch viele andere Menschen, die uns am 14.06.2020 zum Internationalen Weltblutspendetag besucht haben.

Wo normalerweise Erdenbürger aus der AN-2 springen und wochenends Fallschirme am Himmel schweben, wurde an diesem Sonntag fleißig Blut gespendet.

Allein in Sachsen-Anhalt werden tagtäglich 500-600 Blutkonserven benötigt, um Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung zu behandeln.

Seit 2004 gibt es diesen besonderen Tag und auch bei uns wird dieser Sonntag immer in Erinnerung bleiben. Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich COVID-19 und der damit verbundenen Hygiene- und Abstandsregularien hatten wir es nicht einfach mit dem Termin, welcher lange geplant war. Dennoch waren wir sprachlos und vollkommen überwältigt, da wir maximal mit 60 Spendern gerechnet hatten. Beinahe hätten wir sogar die 100 (aus Kapazitäts- und Zeitgründen nicht mehr realisierbar) geknackt, inklusive 36 Erstspendern, und nehmen uns diese für nächstes Jahr als Ziel. Neben großer Anerkennung gab es für alle Spender ein kleines Präsent vom DRK und unter allen spendenden Nichtspringern wurde ein Tandemsprung verlost, welcher nun eine glückliche Besitzerin gefunden hat. Und wer hatte diese Idee? Vereinsmitglied Marco Bechmann: „Meine Frau geht seit Jahren zum Blutspenden und lag mir schon ewig in den Ohren, ob ich nicht mal mitkommen will. Aber wie das halt so ist mit Männern und Nadeln.“ Quasi noch auf der Liege, bei seiner ersten Spende, kam ihm die Idee für diese Aktion und alle Vereinsmitglieder waren sofort begeistert.

Ein großes Dankeschön an den DRK-Blutspendedienst Dessau – ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen!

Danke an jeden Spender, der da war, und Danke an alle helfenden Hände.

Warum wir diese Aktion als Artikel in den Freifallxpress stellen? Ganz einfach: Wir möchten auf dieses essenzielle Thema aufmerksam machen – JEDER Spender ist ein Lebensretter! Eigentlich ist es keine große Sache und doch können wir anderen helfen – vielleicht einem Springer, einem Verwandten, Bekannten, selbst einem Fremden oder gar sich selbst. Daher rufen wir auch andere Vereine des Fallschirmsportes dazu auf, sich in den nächsten Jahren an dieser Aktion zu beteiligen und freuen uns über jede angebotene Herausforderung.

Blue Skies

Maria Kurze

Etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu 3 Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Auch bei ungeborenen Kindern im Mutterleib konnten Ärzte bereits Leben erhalten und schwerste Schädigungen vermeiden, dank Blutspenden – Quelle: DRK“

Kategorien

Anzeige

HDI-BerufsunfähigkeitsVersicherung