Anzeige

Viele von Euch erinnern sich noch an den tragischen und folgenreichen Unfall von Sandra Lanfranco während der Deutschen Meisterschaft im Fallschirmspringen 2016 in Bremgarten. Statt ihre Medaille im Freefly entgegenzunehmen, kämpfte sie im Krankenhaus um ihr Leben. Diverse schwere Verletzungen und eine Querschnittslähmung waren die Folge und mit ihrer Unabhängigkeit war es mit einem Schlag vorbei. Doch Stück für Stück kämpft sie sich zurück und schmiedet Pläne, wie sie wieder selbstbestimmt die Welt erkunden kann.

Sandra ist nach wie vor fester Bestandteil im Vereinsgeschehen des FSV Saar und hat sich inzwischen als Schiedsrichterin in ihrer geliebten Disziplin Freefly etabliert. Ein rollstuhlgerechtes Wohnmobil (ein umgebauter US Schulbus) soll ihr zu weiterer Freiheit und Selbständigkeit verhelfen.

Dazu hat sie das Projekt „Skoolie-mission-adventure“ ins Leben gerufen, denn der Um- und Innenausbau des Busses und der Erwerb des Führerscheins sind kostenintensiv. Das Projekt kann unter www.gofundme.com/skoolie-mission-adventure nachverfolgt werden. Dort ist auch ein Spendenkonto eingerichtet, denn jeder finanzieller Beitrag – sei er auch noch so klein –  hilft Sandra bei dem Weg zurück in die Unabhängigkeit.

Franziska Bastuck, FSV Saar

Kategorien

Anzeige

paratec-think-vertical