Anzeige

paratec-think-vertical

POPS „Parachutists Over Phorty Society“, das sind Fallschirmspringer über vierzig, die mit einer Nummer manifestiert sind. Gemeint sind immer beide Geschlechter. Weitere Lebensabschnitte sind SOS „Skydivers Over Sixty“, JOS „Jumpers Over Seventy“, JOE „Jumpers Over Eighty“.

Das erste Treffen der SOS begann 2005 noch in Höxter mit Coach Christoph Aarns von den Dädalanden. Regelmäßig treffen sich die SOS´ler, mittlererweile auch JOS’ler, einmal im Jahr in Eisenach-Kindel. Dieter Schwarz ist als weiterer Coach dabei. Dieses Jahr, vom 1. bis 7.Juli, stand ganz im Fokus der Rekorde. Montag und Dienstag warmup in verschieden großen Gruppen. Am Mittwoch war der Angriff der JOS. Es wurde auf Anhieb eine 8-ter Formation geflogen.- Es waren nicht mehr am Platz.

Am Freitag ist den JOS im ersten Versuch ein 9-way mit 3 Formationen gelungen. Der worldrecord ist um einen Punkt verbessert worden. Der Weltrekord JOS-Bigway steht bei 27. Also GroFo-Springer über siebzig, wo seid ihr 2020?

Die SOS, hier dürfen die JOS auch mitspringen und haben es auch getan, hatten Ihren Rekordtag am Donnerstag. Es wurden erreicht:

  • 4punkte 7way SOS Europa und Deutscher Rekord
  • 5punkte 5way SOS Europa und Deutscher Rekord
  • 5punkte 8way SOS Worldrecord und Deutscher Rekord
  • 9punkte 6way SOS Worldrecord und Deutscher Rekord

Auch bei den POPS gibt es sportliche Regeln, eigene und die der FAI. www.thepops.org

30 POPS aus Denmark, Netherland, United Kingdom, Swiss und Germany hatten eine schöne, erfolgreiche Sprungwoche in Eisenach-Kindel. Mit Christoph und Dieter als Coaches, Susi in der S-Bar, Barbara und Milli am Manifest, Pitt am Wind, sowie mit den Videoten Fabrice und Bruno und nicht zu vergessen Packservice Michi. Neugierig? Schaut in unsere webpage www.pops-deutschland.de Hier findet ihr Informationen über POPS weltweit und auch den nächsten Meet-Termin Eisenach-Kindel für 2020. clearskies

Volker Cornils, Top POP Deutschland

0 Shares

Categories

Anzeige