Anzeige

take_off_Fallschirmsport

Wie gewinnt man Springer für den Wettkampfsport?! Diese Frage stand zunächst im Raum, bevor daraus ein erster Gedanke und eine Motivation wurde, ein neues Wingsuit Performance Event ins Leben zu rufen. Den Wettkampf zu den Springern zu bringen, wenn die Springer nicht zum Wettkampf kommen – das war unsere Antwort auf diese Frage.

Anfangs noch als namenloses Projekt erdacht, stand schnell fest, dass es ein Event für alle Klassen werden sollte. Wingsuiter, denen der Wettkampfsport neu ist, sollten die Möglichkeit bekommen, direkt mit erfahreneren Athleten in Kontakt zu treten und von ihnen lernen zu können.

Mit der Mutter aller Performance Wettkämpfe `Wings over Marl` im Boot war dann auch schnell ein Name gefunden und das nötige Know-how mit tatkräftiger Unterstützung aus Marl vorhanden. Am Teilnehmerfeld gemessen, machte sich der bekannte Name schnell bemerkbar. So kündigten sich neben den ursprünglich angesprochenen Lokals auch Weltklasseathleten aus den USA und zahlreichen europäischen Ländern an. Die Vorfreude auf das Event war somit groß und spätestens nach dem  vorgeschalteten Performance Skillscamp mit Flo (German Wingsuit Performance Team) gab es kein Halten mehr.

Schon anhand der schwierigen Realisierung des Skillscamps erkannte man deutlich, dass Petrus wohl dieses Jahr das Aprilwetter bis in den Mai verlängern wollte, was uns für das Event etwas nervös stimmte. Dank super disziplinierter Teilnehmer konnte der Wettbewerb aber problemlos und komplett durchgeführt werden, auch wenn die eine oder andere Ehrenrunde im Flieger inklusive war.

Alles in allem war Wings over Eschbach ein gelungener Saisonauftakt für die Wingsuit Performance Community. Die Wettkämpfer duellierten untereinander, die Veranstalter duellierten mit Petrus und niemand landete in Frankreich, auch wenn sich einige Teilnehmer sehr viel Mühe gaben.  Im Sinne der Völkerverständigung wird das vielleicht im kommenden Jahr nachgeholt! 🙂

Es wurde viel Wissen weitergegeben, neue Suits und Innovationen bestaunt, Freundschaften geschlossen und eine gute Zeit miteinander verbracht. Eine gemütliche Infrastruktur, gemeinsames BBQ, Freibier und nicht zuletzt diese tolle Community gaben allen Anlass dazu.

Mit Tristan Setzer und Dennis Ohlsen waren sogar gleich zwei Neulinge im Wingsuit Performance unter den Top Ten! Daran zeigt sich, dass sich der Schritt in den Wettkampfsport lohnen kann.

Angeheizt vom familiären und angenehmen Spirit der Community warten wir nun gespannt auf das große Saisonfinale und die Deutsche Meisterschaft in Marl und freuen uns über jeden, der uns folgt.

Jule Radow

wingsovereschbach_intermediate

INTERMEDIATE/ROOKIE

  1. Daniel Ossio
  2. Daniel Leithold
  3. Izbicki Zbigniew

wingsovereschbach_open

OPEN/ADVANCED

  1. Alexey Galda
  2. Dawid Winczewski
  3. Per Bjørn Poulsen

Best Newcomer (Open): Tristan Setzer

Kategorien

Anzeige

HDI-BerufsunfähigkeitsVersicherung