Anzeige

take_off_Fallschirmsport

Nach acht Jahren ist es endlich wieder so weit: 2019 wird die Deutsche Outdoor Meisterschaft in Kassel/Calden beim FSZKassel und der Aero Fallschirmsport GmbH stattfinden. Zuletzt 2011 konnten die Kasseler ihr Können beim Ausrichteneiner DM beweisen. Seitdem hat sich zwar einiges getan, aber Kassler Teams waren auf allen DMs vertreten und konnten sich so einen guten Eindruck über den aktuellen Stand verschaffen. Beste Voraussetzungen also, die DM 2019 entsprechend durchzuführen sowie für Ausrichter, Teilnehmer, Funktionspersonal und Gäste eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Die Organisationsleitung der DM liegt dieses Jahr in den Händen von Robert Wielgoss (1. Vorstand FSZ Kassel) und Matthias Maushake (Geschäftsführer Aero Fallschirmsport), Letzterer wird auch die Wettbewerbsleitung übernehmen.

Alle Wettbewerbe und Disziplinen werden aus drei extra angecharterten Supervans (lang und kurz) abgesetzt. Diese werdenauch für das offizielle Training eingesetzt. In der Vorbereitungswoche vor der DM steht eine normale Caravan zur Verfügung, die auch zum Training genutzt werden kann.

FOLGENDE DISZIPLINEN WERDEN WIR 2019 AUF DER DM ANBIETEN:

Freifallformation (FS): 8er (Offen / Einsteiger) und 4er (Offen / Frauen / Fortgeschrittene / Einsteiger)

Artistik (AE): Freestyle (Offen), Freefly (Offen / Fortgeschrittene / Einsteiger), VFS 2er und 4er (Offen)

Kappenformation (CF): Sequenz und Rotation für jeweils 2er und 4er (Offen / Einsteiger)

Wingsuit (WS): 2er Akrobatik

Im Gegensatz zu letztem Jahr werden wir den Wettbewerb wieder über fünf Tage austragen, um einen möglichst stressfreien Ablauf zu gewährleisten, ausreichend Trainingsmöglichkeiten zu bieten und die Chance zu erhöhen, dass alle Wettbewerbe abgeschlossen werden können. Außerdem soll auch der Event-Charakter der DM nicht zu kurz kommen, daher planen wir genug Zeit fürs Ankommen, Socializing und Miteinander ein.

IM FOLGENDEN FINDET IHR DIE WICHTIGSTEN PUNKTE DES ZEITPLANS:

  • 19.08.–23.08.2019: Vorbereitungswoche mit Trainingsmöglichkeit aus Cessna Caravan
  • 24.08.–26.08.2019: Offizielles Training aus Wettkampfflugzeu- gen
  • 26.08.2019, ca. 19:00: Allgemeine Wettkampfbesprechung, Vorstellung der Ausrichter, Auslosung FS 4er und 8er alle Klas- sen
  • 27.08.2019, ca. 09:00: Wettbewerbsbeginn: FS alle Klassen (außer VFS)
  • 27.08.2019, ca. 20:00: Wettkampfbesprechung AE und VFS, Auslosung
  • 28.08.2019, ca. 08:00: Wettbewerbstag FS, AE, VFS
  • 28.08.2019, ca. 20:00: Wettkampfbesprechung CF und WS, Auslosung
  • 29.08.2019, ca. 08:00: Wettbewerbstag FS, AE, VFS, CF, WS
  • 30.08.2019, ca. 08:00: Wettbewerbstag FS, AE, VFS, CF, WS
  • 31.08.2019, ca. 08:00: Wettbewerbstag FS, AE, VFS, CF, WS
  • 31.08.2019, ca. 17:00: Letzte Wettbewerbsmaschine, im Anschluss Siegerehrung, Party

Die vollständige Wettbewerbsausschreibung, Anmeldemodalitäten, Disziplinausschreibungen sowie Antworten auf Fragen aller Art könnt ihr ab spätestens März 2019 online auf der DM-Sonderseite des DFV sowie direkt beim FSZ Kassel und der Aero Fallschirmsport GmbH, bekommen.

Matthias Maushake / Daniel Klein

Kategorien

Anzeige

HDI-BerufsunfähigkeitsVersicherung