FFX PORTRAIT

NICOLE HADITSCH

ONLINE

FFX PORTRAIT

NICOLE HADITSCH

ONLINE

Knut Krecker

Was ist dein lebensmotto?

life isn`t about waiting for the storm to pass. it`s about learn to dance in the rain

Was bringt dich auf die Palme?

Ungerechtigkeiten gegenüber anderen Menschen, fehlende Empathie, Menschen die sich nichts sagen lassen, Menschen die alles negativ sehen

Wie kamst du zum Fallschirmspringen?

Über einen Tandemsprung

Welche Art Schüler warst du?

Ich war eine sehr aufgeregte Schülerin mit enormer Höhenangst

Wer war/ist dein großes Vorbild im sport?

Wendy Smith, Bram Clement

Was war dein schönster Sprung?

Da gibt es mehrere- aber ein sehr beeindruckender Sprung war über der ILA 2016 in Berlin. Es waren unglaublich viele Zuschauer da und riesige Flugzeuge ausgestellt die man von oben sehen konnte. Wir machten zu dritt einen Fahnensprung für die Stiftung Mayday.

Was war dein schönster Moment im sport? 

Mein erster Sprung nach einer langen krankheitsbedingten Pause

Was begeistert Dich am Amt des DFV Vizepräsidenten?

Für mich ist das Amt des Vizepräsidenten eine Möglichkeit in den Bereichen Ausbildung und Krisenmanagement etwas für die Sprungplätze und deren Springer zu tun um diese mehr zu unterstützen. Des weiteren, bin ich offen auch an anderen Themengebieten des Fallschirmsports mit zu wirken um auch hier mit dem DFV gemeinsam weiter voran zu kommen.

Wo würdest du gerne mal springen?

über dem Mount Everest

Foto: Karl-Heinz Richstein

Wenn es etwas gibt, was du im Fallschirmsport ändern könntest, was wäre es? 

Ich würde mir wünschen dass junge Springe/innen von erfahrenen Springern/innen wieder mehr „an die Hand“ genommen werden. So wie es früher auch der Fall war. Vielleicht wären so einige Entscheidungen wie zu frühes Downsizing oder Überschätzung in anderen Bereichen damit deutlich zu verringern.

Etwas, was du Anfängern im Sport mit auf den Weg geben möchtest?

Alles benötigt Zeit und erfahrene Leute die einem etwas beibringen. Gebt Euch Zeit und fragt diese Leute bevor Ihr irgend etwas tut dass evtl. nicht eurem Leistungsstand entspricht oder das ein anderes Training / Equipment benötigt.

Etwas, was du allen Fallschirmsportlern mit auf den Weg geben möchtest?

Schaut nach Euren Spungkollegen und achtet auf Euch. Wir sind alles Menschen und jeder macht mal einen Fehler. Wenn wir aber nacheinander schauen und uns auch mal was sagen lassen, können wir weiterhin eine verrückte und lebensfrohe Gemeinschaft bleiben.

Nicole Haditsch, FFX Team

Alter: 40

Geburtsort: Reutlingen

Beruf: Industriekauffrau / Versicherungsfachfrau 

andere Hobbies: Rennrad fahren, funktionelles Training, laufen, wandern, Musik, reisen  

Gurtzeug: Javelin

Hauptschirm: Sabre 107 

Reserve: Optimum 126

AAD: Cypres 2 Expert

Disziplinen: FS 

Home Dropzone: Hassfurt, Bad Saulgau

Befähigung/Ratings/Lizenzen: AFF-Lehrer, Prüfungsrat, AFF-Examiner, PPL-A 

Erster Sprung: 2003 

Anzahl Sprünge: ca. 1900 

davon RW: 600

davon AFF: ca. 1200

davon Wingsuit: 10

davon Tandem: 1

Tunnelstunden: 3h

Anzahl Reserven: 1

Größte Formation84

Team: be four ( lange her )  

Wettbewerbe/Erfolge national:

  • 1. Platz im 4er bei den Tiroler Meisterschaften 
  • Teilnahme an zwei deutschen Rekorden ( 2009 / 2011 )
2019-01-22T15:51:36+00:00

FFX Redaktion

f3publishing GmbH, Hessenring 109, 61348 Bad Homburg

Phone: +49 6172 944 51 83

Fax: +49 6172 944 51 84

Web: f3publishing GmbH

Neueste Beiträge

X