Neuer Europäischer Rekord – „Größte Fallschirmformation“

Anzeige

paratec-think-vertical

Der Europäische Rekord in der Canopy-Formation, der erst im August diesen Jahres von den Russen mit 28 Springern aufgestellt wurde, ist schon einen Monat später Geschichte. Auf dem Flugplatz von Teuge in den Niederlanden ist er von dem Gesamt-Europäischen Team gebrochen worden.

Eine sehr schöne 30er Box, wie diese Formation heißt, war im 2. Versuch am Samstag, den 15.09.18, komplett. Die Schiedsrichter der FAI kontrollierten alle Fußgriffe, die exakt in den Außenleinen der Fallschirme sitzen müssen, damit eine Formation in diese Wertung kommen kann.

Der Rekord wurde von einem Europäischen Team aus elf Nationen gesprungen. In dieser Organisation, die bereits seit vier Jahren für größere Formationen Europa-weit trainiert, arbeiten erfahrene CF-Springer, die von ihrem Wissen aus dem Weltrekord profitieren.

CF Starburst

Foto: Maurice Kostros

Trainingseinheiten wurden in diesem Jahr in ganz Europa durchgeführt. In Polen, Deutschland (Berlin-Gransee), Estland und immer wieder in Teuge, wo auf Grund der Anzahl von schnellen Absetzflugzeugen die besten Verhältnisse für große Formationen in Europa existieren. Aus den Trainingslagern wurden die besten CF-Springer selektiert und für den September in diesem Jahr eingeladen.

Die Rekordteilnehmer trafen sich in der Rekordwoche am Mittwoch und starteten ihre ersten Sprünge am Donnerstag. Bereits Samstag waren sie soweit, um ihr gestecktes Ziel anzugehen. Sie sprangen aus zwei Cessna Grand-Caravan mit schnellen Turbinen. Diese Steighilfen setzten uns zweimal ab, bevor die Formation eindeutig mit allen Fußgriffen ohne Beanstandungen von den Schiedsrichtern zu sehen war. Absetzhöhe für die Rekordversuche war jeweils 4000 Meter.

Die Fotos stammen von Maurice Kostros aus Gelsenkirchen. Er war einer der drei Videoleute, die das Ereignis für eine Wertung begleitet haben.

Aus Deutschland waren folgende Springer dabei: Peter A. Pfalzgraf, Thomas R.-Seelbinder, Tom Brand, Holger Gnoth und  Maurice Kostros

Peter A. Pfalzgraf, Thomas R.-Seelbinder, Tom Brand, Holger Gnoth und  Maurice Kostros

Foto: Maurice Kostros

Kategorien

Anzeige

fsz saar
2019-06-27T11:43:14+02:00

FFX Redaktion

f3publishing GmbH, Hessenring 109, 61348 Bad Homburg

Phone: +49 6172 944 51 83

Fax: +49 6172 944 51 84

Web: f3publishing GmbH

Neue Beiträge

X